Aufklärung: Neugeboren als Christ

Nichtchristen sind willkommen, wir bitten aber darum, in diesem Forum keine Bibel- und Glaubenskritik zu üben.
Benutzeravatar
lovetrail
Beiträge: 4214
Registriert: Sa 1. Jun 2013, 20:00

#261 Re: Aufklärung: Neugeboren als Christ

Beitrag von lovetrail » Mi 4. Dez 2019, 22:39

Sollte so eine Wiedergeburt nicht irgendwie auch sichtbar werden? Oder ist das so mysteriös wie mit der Auferstehung um 70 n. Chr? ;-)

Benutzeravatar
Tree of life
Beiträge: 1924
Registriert: Sa 8. Okt 2016, 18:23

#262 Re: Aufklärung: Neugeboren als Christ

Beitrag von Tree of life » Mi 4. Dez 2019, 22:48

lovetrail hat geschrieben:
Mi 4. Dez 2019, 22:39
Sollte so eine Wiedergeburt nicht irgendwie auch sichtbar werden?
Ich dachte, du verfolgst das bei Kanye West.
Sag uns Bescheid, wenns soweit ist und das "Kindlein" geboren ist ;)
Die Geschichte lehrt die Menschen, dass die Geschichte die Menschen nichts lehrt.
-Mahatma Gandhi

Benutzeravatar
1Johannes4
Beiträge: 683
Registriert: Fr 10. Mär 2017, 19:17

#263 Re: Aufklärung: Neugeboren als Christ

Beitrag von 1Johannes4 » Mi 4. Dez 2019, 22:48

Hallo PeB,

PeB hat geschrieben:
Mi 4. Dez 2019, 14:07
Nein, ich denke, dass ich neugeboren bin und dass das kein Exklusivrecht einer Elite ist.
Mich interessiert das Thema, weil es einige Menschen gibt, die die Neugeburt exklusiv für sich (und ihre engen Glaubensgeschwister) proklamieren, sich damit eine elitäre Stellung attestieren - dies aber auf Nachfrage nicht plausibel belegen können.
kannst Du denn selbst Dein „neugeboren“ sein auf diese Nachfrage von mir hin „plausibel belegen“? Dergleichen sollte man doch von jemanden wie Dir erwarten können, der solche Maßstäbe auch bei Anderen anlegt.

Grüße,
Daniel.

Benutzeravatar
lovetrail
Beiträge: 4214
Registriert: Sa 1. Jun 2013, 20:00

#264 Re: Aufklärung: Neugeboren als Christ

Beitrag von lovetrail » Mi 4. Dez 2019, 22:55

Tree of life hat geschrieben:
Mi 4. Dez 2019, 22:48
lovetrail hat geschrieben:
Mi 4. Dez 2019, 22:39
Sollte so eine Wiedergeburt nicht irgendwie auch sichtbar werden?
Ich dachte, du verfolgst das bei Kanye West.
Sag uns Bescheid, wenns soweit ist und das "Kindlein" geboren ist ;)
Klar, ich halte euch/dich am Laufenden. Die christlichen Experten sind sich derzeit noch nicht einig.

Spice
Beiträge: 426
Registriert: Di 22. Mai 2018, 15:38

#265 Re: Aufklärung: Neugeboren als Christ

Beitrag von Spice » Do 5. Dez 2019, 07:38

lovetrail hat geschrieben:
Mi 4. Dez 2019, 22:39
Sollte so eine Wiedergeburt nicht irgendwie auch sichtbar werden? Oder ist das so mysteriös wie mit der Auferstehung um 70 n. Chr? ;-)

Ja, sie wird durch die Heiligung sichtbar. Man wird immer mehr heil in der Seele und dann auch auf den Körper übergreifend.

Benutzeravatar
lovetrail
Beiträge: 4214
Registriert: Sa 1. Jun 2013, 20:00

#266 Re: Aufklärung: Neugeboren als Christ

Beitrag von lovetrail » Do 5. Dez 2019, 07:48

Spice hat geschrieben:
Do 5. Dez 2019, 07:38
lovetrail hat geschrieben:
Mi 4. Dez 2019, 22:39
Sollte so eine Wiedergeburt nicht irgendwie auch sichtbar werden? Oder ist das so mysteriös wie mit der Auferstehung um 70 n. Chr? ;-)

Ja, sie wird durch die Heiligung sichtbar. Man wird immer mehr heil in der Seele und dann auch auf den Körper übergreifend.
Man kann sich aber auch vieles einreden. Das Zeugnis des christlichen Umfelds ist da schon auch wichtig.

vgl:
Mein Lieber, ich wünsche, dass es dir in allen Stücken gut gehe und du gesund seist, so wie es deiner Seele gut geht. Denn ich habe mich sehr gefreut, als Brüder kamen und Zeugnis gaben von deiner Wahrheit, wie du wandelst in der Wahrheit. Ich habe keine größere Freude als die, zu hören, dass meine Kinder in der Wahrheit wandeln. (3. Joh.2-4)

Wenn ich von mir selbst Zeugnis ablege, so ist mein Zeugnis nicht glaubwürdig.(Joh.5,31 Schlachter 2000)


LG

Spice
Beiträge: 426
Registriert: Di 22. Mai 2018, 15:38

#267 Re: Aufklärung: Neugeboren als Christ

Beitrag von Spice » Do 5. Dez 2019, 07:53

lovetrail hat geschrieben:
Do 5. Dez 2019, 07:48
Spice hat geschrieben:
Do 5. Dez 2019, 07:38
lovetrail hat geschrieben:
Mi 4. Dez 2019, 22:39
Sollte so eine Wiedergeburt nicht irgendwie auch sichtbar werden? Oder ist das so mysteriös wie mit der Auferstehung um 70 n. Chr? ;-)

Ja, sie wird durch die Heiligung sichtbar. Man wird immer mehr heil in der Seele und dann auch auf den Körper übergreifend.
Man kann sich aber auch vieles einreden. Das Zeugnis des christlichen Umfelds ist da schon auch wichtig.

Das Zeugnis des "christlichen" Umfeldes ist, wir können nichts aus uns selbst tun, streben gar nicht an, wonach wir streben sollten, Jesus tut auch nichts, also bleibt alles wie es ist, wie können nur darüber schwafeln, was eventuell in der Bibel steht und auf den Tod warten, dort wird alles herrlich, weil wir ja so wunderbare Gläubige sind.

Ausspeien aus seinem Munde wird er Euch!

Benutzeravatar
lovetrail
Beiträge: 4214
Registriert: Sa 1. Jun 2013, 20:00

#268 Re: Aufklärung: Neugeboren als Christ

Beitrag von lovetrail » Do 5. Dez 2019, 07:58

Spice hat geschrieben:
Do 5. Dez 2019, 07:53


Das Zeugnis des "christlichen" Umfeldes ist, wir können nichts aus uns selbst tun, streben gar nicht an, wonach wir streben sollten, Jesus tut auch nichts, also bleibt alles wie es ist, wie können nur darüber schwafeln, was eventuell in der Bibel steht und auf den Tod warten, dort wird alles herrlich, weil wir ja so wunderbare Gläubige sind.

Ausspeien aus seinem Munde wird er Euch!

Es gibt nicht nur die lauwarme Gemeinde.

Zudem entbindet es dich nicht, dich selber checken zu lassen.

Hier im Forum gibt es zwar immer mehr Einzelkämpfer welche überzeugt sind, sie allein hätten die Wahrheit verstanden, aber das widerspricht dem Zeugnis der Schrift. Es gibt einen Leib Christi. Auch wenn es nur wenige sein sollten.

LG

Benutzeravatar
Travis
Beiträge: 3500
Registriert: Di 10. Okt 2017, 06:59

#269 Re: Aufklärung: Neugeboren als Christ

Beitrag von Travis » Do 5. Dez 2019, 08:07

lovetrail hat geschrieben:
Do 5. Dez 2019, 07:58
Hier im Forum gibt es zwar immer mehr Einzelkämpfer welche überzeugt sind, sie allein hätten die Wahrheit verstanden, aber das widerspricht dem Zeugnis der Schrift.
Auch dazu passt das Bild des Leibes Christi. Wer sich davon abtrennt wird wunderlich. Was die Wahrheit bzw. die Lehre Gottes angeht, so ist auch deren Erkenntnis kein Produkt von Einzelkämpfern. Gerade die Verschiedenheit der Glieder des einen Leib Christi ist es, die erlaubt, alle Facetten der Wahrheit wahrzunehmen. Das Ohr nimmt anders wahr als das Auge. Der Fuß begreift anders als die Hand.

Alle zusammen, also der Leib Christi als Ganzes, begreift das, was Gott lehrt. Da sich Gott nicht widerspricht, hat man in der Bibel einen Maßstab, an dem man sich orientieren kann. Daher ist es auch unsinnig sich vom Leib abzutrennen oder die Bibel als entbehrliches Hilfsmittel zu deklarieren.
Ich weiß, dass ich nicht einmal weiß das ich nichts weiß.

Benutzeravatar
lovetrail
Beiträge: 4214
Registriert: Sa 1. Jun 2013, 20:00

#270 Re: Aufklärung: Neugeboren als Christ

Beitrag von lovetrail » Do 5. Dez 2019, 08:15

Spice hat geschrieben:
Do 5. Dez 2019, 07:53
Das Zeugnis des "christlichen" Umfeldes ist, wir können nichts aus uns selbst tun, streben gar nicht an, wonach wir streben sollten, Jesus tut auch nichts, also bleibt alles wie es ist, wie können nur darüber schwafeln, was eventuell in der Bibel steht und auf den Tod warten, dort wird alles herrlich, weil wir ja so wunderbare Gläubige sind.

Um das klarzustellen:

Die Kraft und das Gelingen kommen nicht aus uns. Aber streben sollen wir schon nach dem Guten bzw nach der Liebe.

Jesus tut sehr wohl was. Er tritt für uns ein. Er ist bei uns bis zum Ende des Zeitalters.

Der Tod selbst ist kein Agent des Heils. Er wird als Feind bezeichnet. Aber über Heilige hat er keine Gewalt mehr.

LG

Antworten