Das andere Forum.

T4125Gamer
Beiträge: 172
Registriert: Mo 15. Apr 2013, 21:37
Wohnort: T4125Gamer-Hausen

#261 Re: Das andere Forum.

Beitrag von T4125Gamer » Fr 16. Aug 2019, 12:37

Hat sie es vereinnahmt? Nein. Du wolltest doch alles haben, und sogar das wir unsere Version löschen.

Was müssen wir bitte mit dir absprechen, wenn wir das Recht in Anspruch nehmen unserer Version wieder online zu stellen? Wer vereinnahmt hier also das Forum?

Um was gehts hier jetzt? Erst ging es um den Umzug von .de auf .org. Als dann die Argumente von Edelmuth nichts gebracht haben, wollte er es so aussehen lassen, als ginge es um die Forentrennung. Von was redet ihr jetzt?!?

Ruth
Beiträge: 1669
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 12:42

#262 Re: Das andere Forum.

Beitrag von Ruth » Fr 16. Aug 2019, 13:38

... jetzt mische ich mich auch mal rein, weil es kaum auszuhalten ist, nicht zu reagieren, wenn man den Kram hier liest. :shock:

T4125Gamer hat geschrieben:
Fr 16. Aug 2019, 12:37
Hat sie es vereinnahmt? Nein. Du wolltest doch alles haben, und sogar das wir unsere Version löschen.

Nur geht es hier nicht nur um eine Version, sondern auch um Mitglieder und deren Beiträge in dem Forum, welche beliebig übernommen oder auch gelöscht wurden.

Ich sehe das so (als Outsider): Gründer der 4religion war Pluto; Magdalena61 wurde gleich am Anfang zur Adminin erwählt, also stand sie, für mein Verständnis an zweiter Stelle bei der Gründung.

Ich weiß, dass das ganze Hickhack anfing, als Pluto krank wurde. Er hat seine Rechte, für die Zeit seines Krankenhaus-Aufenthaltes an Magdalena61 abgegeben. Und dann kam die Nachricht, dass irgendwelche Rechte zum Forum ablaufen würden, und 4religion wurde in "org" verschoben ... zu dem Zeitpunkt mit Einverständnis aller Mitglieder. Für die Mitglieder hatte sich zu dem Zeitpunkt an der Führung des Forums nichts geändert - zumindest habe ich das so empfunden.

Dann kam Pluto wieder zurück ins Forum. Und irgendwie entstand eine Uneinigkeit zwischen den Admins, die vermuten ließ, dass nicht alle Umstellungen in einigender Absprache erfolgt waren. Pluto wollte 4religion wieder ins "de" verschieben, was in meinen Augen auch okay war, und Magdalena61 erklärte zunächst, dass sie ohnehin zu viel Zeit ins Forum investiert hatte, und mit dieser Umstellung sich weitgehend aus dem Forum zurückziehen wolle.

Bis hierhin war, für mein Verständnis, alles noch im grünen Bereich. Schwierig wurde es, als Magdalena61 das grüne Forum neu eröffnete, mit dem gleichen Namen, mit Übernahme aller Mitglieder und deren Beiträge, von denen sie dann einige aussortierte. An dieser Stelle finde ich, dass es regelwidrig war.

Ich z.B. wollte, nach dem ganzen Hickhack vor der letzten Verschiebung ins "de" gar nicht mehr im grünen Forum Mitglied sein. Mein Account war anfangs auch gesperrt, wurde dann aber entsperrt ... und meine Beiträge stehen auch noch dort.

Zunächst hat mich nur gestört, dass Magdalena61 ihre ganzen Aktionen mit frommen Worten und Beurteilung der jeweiligen User, die sie nicht in ihrem Forum haben wollte, alle "im Namen Gottes" vorverurteilte, und ihnen androhte, sich an Gottes Gericht für ihre Handlungen verantworten zu müssen. Denn ... wenn das Gericht so ist, wie sie es darstellt, dann muss sie sich auch verantworten, dafür, dass sie Vorurteile öffentlich ausgesprochen hat, im Namen Gottes. Und wenn ich dazu Parallelen in der Bibel finden will, dann fallen mir nur die Pharisäer und Schriftgelehrten ein. Wie Jesus diese beurteilte, ist offen nachzulesen. (ich stelle jetzt mal keine Bibelstellen hier rein, weil es in erster Linie um etwas anderes geht, als biblische Aussagen).

Weiterhin hat mich gestört, dass in Erinnerung vor nicht zu langer Zeit öffentlich übel über ein anderes Forum hergezogen und geschimpft wurde, deren Gründerin nichts anderes getan hat, als ihre Neueröffnung anderen Usern mitzuteilen. Und nun machte Magdalena61 es hier selbst - und in diesem Fall wesentlich deutlicher mit Abwerbung, und Datenübernahme, Namenübernahme etc. ... wiederum immer wieder mit dem Namen Gottes garniert, der natürlich ihre Handlungen bestätigen würde, während diejenigen, die nicht mit ihrer Meinung konform gehen, vom Teufel gesteuert und zerstörend wirken ...

( alles von mir frei zitiert, nach meiner persönlichen Erinnerung und Wahrnehmung).

Auch wenn ich die genauen Hintergründe, welche hinter den Kulissen gelaufen sind, nicht kenne, denke ich, dass hier irgendetwas gehörig daneben gegangen ist.
Ich erhebe in keinem meiner Beiträge den Absolutheitsanspruch. Es ist immer meine Meinung, die ich schreibe. Ebenso lese und verstehe ich auch andere Beiträge : als Meinung des jeweiligen Schreibers.
In dem Sinne ... LG :wave:

Pluto
Administrator
Beiträge: 43928
Registriert: Mo 15. Apr 2013, 23:56
Wohnort: Deutschland

#263 Re: Das andere Forum.

Beitrag von Pluto » Fr 16. Aug 2019, 13:44

T4125Gamer hat geschrieben:
Fr 16. Aug 2019, 12:37
Hat sie es vereinnahmt? Nein. Du wolltest doch alles haben, und sogar das wir unsere Version löschen.
Nein. Es sollte aber nur ein Forum geben, und das ist 4religion.de

T4125Gamer hat geschrieben:
Fr 16. Aug 2019, 12:37
Was müssen wir bitte mit dir absprechen, wenn wir das Recht in Anspruch nehmen unserer Version wieder online zu stellen? Wer vereinnahmt hier also das Forum?
Also du zu allerletzt. Wenn Jemand das Forum teilt, dann NUR mit gegenseitgem Einverständnis.

T4125Gamer hat geschrieben:
Fr 16. Aug 2019, 12:37
Um was gehts hier jetzt? Erst ging es um den Umzug von .de auf .org. Als dann die Argumente von Edelmuth nichts gebracht haben, wollte er es so aussehen lassen, als ginge es um die Forentrennung. Von was redet ihr jetzt?!?
Um Edelmuth/Hemul ging es nie.
Jetzt wird mir klar um was es ging... Es geht darum, dass DU dich eingemischt hast, ohne dazu das Recht zu haben.
Der Naturalist sagt nichts Abschließendes darüber, was in der Welt ist.

Pluto
Administrator
Beiträge: 43928
Registriert: Mo 15. Apr 2013, 23:56
Wohnort: Deutschland

#264 Re: Das andere Forum.

Beitrag von Pluto » Fr 16. Aug 2019, 13:48

T4125Gamer hat geschrieben:
Fr 16. Aug 2019, 12:37
Hat sie es vereinnahmt? Nein. Du wolltest doch alles haben, und sogar das wir unsere Version löschen.
Nein. Es sollte aber nur ein Forum geben, und das ist 4religion.de

T4125Gamer hat geschrieben:
Fr 16. Aug 2019, 12:37
Was müssen wir bitte mit dir absprechen, wenn wir das Recht in Anspruch nehmen unserer Version wieder online zu stellen? Wer vereinnahmt hier also das Forum?
Also du zu allerletzt. Wenn Jemand das Forum teilt, dann NUR mit gegenseitgem Einverständnis.

T4125Gamer hat geschrieben:
Fr 16. Aug 2019, 12:37
Um was gehts hier jetzt? Erst ging es um den Umzug von .de auf .org. Als dann die Argumente von Edelmuth nichts gebracht haben, wollte er es so aussehen lassen, als ginge es um die Forentrennung. Von was redet ihr jetzt?!?
Um Edelmuth/Hemul ging es nie.
Jetzt wird mir klar um was es ging... Es geht darum, dass DU dich eingemischt hast, ohne dazu das Recht zu haben.
Der Naturalist sagt nichts Abschließendes darüber, was in der Welt ist.

Pluto
Administrator
Beiträge: 43928
Registriert: Mo 15. Apr 2013, 23:56
Wohnort: Deutschland

#265 Re: Das andere Forum.

Beitrag von Pluto » Fr 16. Aug 2019, 13:49

Danke, Ruth, für einen sauberen und klaren Bericht, wie es gewesen ist.
Der Naturalist sagt nichts Abschließendes darüber, was in der Welt ist.

Ruth
Beiträge: 1669
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 12:42

#266 Re: Das andere Forum.

Beitrag von Ruth » Fr 16. Aug 2019, 13:52

Pluto hat geschrieben:
Fr 16. Aug 2019, 13:49
Danke, Ruth, für einen sauberen und klaren Bericht, wie es gewesen ist.

Gerne geschehen :Herz:
Ich erhebe in keinem meiner Beiträge den Absolutheitsanspruch. Es ist immer meine Meinung, die ich schreibe. Ebenso lese und verstehe ich auch andere Beiträge : als Meinung des jeweiligen Schreibers.
In dem Sinne ... LG :wave:

Leila
Beiträge: 804
Registriert: Sa 30. Mär 2019, 20:07

#267 Re: Das andere Forum.

Beitrag von Leila » Fr 16. Aug 2019, 14:09

Ja, ich danke auch, sehr schön formuliert zum einen und zum anderen, ich bin froh, das Pluto das so unterschreiben kann.

Dann ist vielleicht auch mal Ruhe-

Benutzeravatar
Travis
Beiträge: 3408
Registriert: Di 10. Okt 2017, 06:59

#268 Re: Das andere Forum.

Beitrag von Travis » Fr 16. Aug 2019, 14:25

Travis hat geschrieben:
Fr 16. Aug 2019, 06:34
Was bleibt ist wohl, dass keiner der Beteiligten mit irgend einer bösen Absicht gehandelt hat oder irgendwem schaden wollte. Es wurde geholfen, ging nichts verloren, der hiesige Hoster ist noch immer recht Semi ...
wird dieser Einschätzung also nicht allgemein zugestimmt?

Die Kritik richtet sich also auf die Zeit nach dem beschlossen wurde, ein paralleles Forum zu eröffnen?
1Sam 3,9b "Rede, HERR, denn dein Knecht hört."

Benutzeravatar
Scrypton
Administrator
Beiträge: 9602
Registriert: Mi 17. Apr 2013, 13:17

#269 Re: Das andere Forum.

Beitrag von Scrypton » Fr 16. Aug 2019, 14:36

Ruth hat geschrieben:
Fr 16. Aug 2019, 13:38
Ich sehe das so (als Outsider): Gründer der 4religion war Pluto; Magdalena61 wurde gleich am Anfang zur Adminin erwählt, also stand sie, für mein Verständnis an zweiter Stelle bei der Gründung.
Mindestens diesem Punkt muss klar widersprochen werden - denn es ist sachlich falsch.

Die Fakten:
- Noch ehe es 4religion als Projekt gab, verständigten sich Pluto und Magdalena, eben jenes zusammen auf die Beine zu stellen. Das wurde getan.
- Der erste Benutzeraccount dieses Forums ist der Account von Magdalena - dieser wurde bei/während der "Installation" dieses Forums erstellt.
- Der zweite Benutzeraccount - also der erste der sich registrierte (oder im Admin-Panel erstellt wurde) ist T4125Gamer.
- Es haben sich dann mehrere User hier registriert, ehe Pluto dies paar Stunden später ebenfalls tat - und mit Admin-Rechten ausgestattet wurde.
- Im Impressum stehen/standen von Anfang an (2013) bis Ende 2018 als Inhaber >beide< Parteien.

Mit anderen Worten: Weder stand sie an "zweiter" Stelle, noch wurde sie im Forum zur "Adminin" erwählt sondern Pluto und zuletzt gilt freilich, dass beide Gründer und Inhaber/Betreiber waren.

Ruth
Beiträge: 1669
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 12:42

#270 Re: Das andere Forum.

Beitrag von Ruth » Fr 16. Aug 2019, 14:52

Stromberg hat geschrieben:
Fr 16. Aug 2019, 14:36
Weder stand sie an "zweiter" Stelle, noch wurde sie im Forum zur "Adminin" erwählt sondern Pluto und zuletzt gilt freilich, dass beide Gründer und Inhaber/Betreiber waren.

Okay, danke für die Aufklärung. Ich sagte ja, dass ich kein Hintergrundwissen habe, sondern nur meinen Eindruck schildern kann, der durch öffentliche Beiträge entstand. Und da habe würde mehrmals erwähnt, dass dies Plutos Forum sei. Ich meine sogar, Magdalena61 hat das zwischendurch auch so dargestellt. Aber okay, jetzt weiß ich es, dass beide Gründer sind. Was aber auch bedeutet, dass sie nur nach Absprache miteinander gravierende Änderungen vornehmen sollten, denke ich.

Und zwei getrennte Foren mit den gleichen Mitgliedern und Beiträgen zu erstellen, müsste mit allen Mitgliedern besprochen werden, damit man entscheiden kann, ob man zu der einen oder anderen Community, oder zu beiden überhaupt gehören will.
Ich erhebe in keinem meiner Beiträge den Absolutheitsanspruch. Es ist immer meine Meinung, die ich schreibe. Ebenso lese und verstehe ich auch andere Beiträge : als Meinung des jeweiligen Schreibers.
In dem Sinne ... LG :wave:

Gesperrt