Welche Eigenschaften ordnet Ihr Gott zu?

Nichtchristen sind willkommen, wir bitten aber darum, in diesem Forum keine Bibel- und Glaubenskritik zu üben.
Helmuth
Beiträge: 7369
Registriert: So 5. Jun 2016, 12:51

#21 Re: Welche Eigenschaften ordnet Ihr Gott zu?

Beitrag von Helmuth » Fr 10. Mai 2019, 18:10

closs hat geschrieben:
Fr 10. Mai 2019, 17:33
"Wissen" eh nicht - ich GLAUBE, dass Gott allwissend ist, weil es nach meiner Vernunft und meinem geistigen Empfinden keinen Sinn machen würde, wenn Gott NICHT allwissend wäre.
Hier hakt es im Deutschen am Wort „glauben“, das auch mutmaßen bedeutet. Wie soll ich aber etwas „glauben“, jezt im biblischen Sinne, von dem ich nichts weiß? Könnte Mose an Jesus glauben, von dem er noch nie gehört hatte?

Schade, dass du auf meine Differenzierung „alles wissen“ und „Allwissen“ nicht eingehst. Darin meine ich läge der Schlüssel zum Verständnis.
Herzliche Grüße
Helmuth

Benutzeravatar
Andreas
Beiträge: 5146
Registriert: So 21. Apr 2013, 19:15

#22 Re: Welche Eigenschaften ordnet Ihr Gott zu?

Beitrag von Andreas » Fr 10. Mai 2019, 18:15

closs hat geschrieben:
Fr 10. Mai 2019, 17:33
Logisch geht so ziemlich alles - aber dann Gott auch ein Kühlschrank sein.
Neee, weil das nicht anthropozentristisch wäre.

closs hat geschrieben:
Fr 10. Mai 2019, 17:33
Andreas hat geschrieben:
Fr 10. Mai 2019, 16:20
Selbstverständlich ist auch deine Sichtweise Anthropozentrismus pur, im Grunde sogar Egozentrismus, denn wenn Gott nicht die Zukunft wissen würde, nicht Allmächtig wäre, würdest du nicht an ihn glauben, weil er dann deinen Ideen, Vorstellungen, Wünschen, Erwartungen und Ansprüchen nicht gerecht würde.
Wie gesagt: Da kann man unendlich schwadronieren und hat nie falsifizierbar unrecht.
Du bist doch derjenige der hier schwadroniert mit deiner Behauptung. Deshalb ist deine Schwadroniererei nicht nur falsifizierbar sondern falsifiziert.

Ich falsifiziere ja nicht Gott, sondern deine Aussage mit meinen Begründungen, die mit offensichtlichen Tatsachen argumentieren die du nicht bestreiten kannst, nämlich, dass
du dich zum Maßtab machst, der bestimmt wie Gott sein muss und zweitens dass es andere Gottesbilder gibt, in denen Gott (Götter) nicht weiß (wissen), was ich morgen anstellen werde. Die Menschen, die solche Gottesbilder haben, sind Menschen wie du und ich und ihre Gottesbilder so anthropozentrisch, wie das unsere.
Das war's schon. Falsifiziert. Game over.

Der Rest deines Beitrages ist nur weitere Schwadroniererei, die vergeblich zu retten versucht, was nicht zu retten ist. Deshalb muss darauf gar nicht mehr eingegangen werden.

Ein fairer Diskurs läuft nicht so, wie du das ständig praktizierst, indem du Gegenargumente einfach ignorierst und jede Menge neuer Behauptungen aufstellt, sondern so, dass man die Gegenargumente ernst nimmt und gegebenenfalls widerlegt, falls möglich. Wenn einem das nicht möglich ist, muss man seinen Irrtum auch zugeben, und macht sich nicht sang und klanglos aus dem Staub. Wenn man dann bei nächster Gelegenheit wieder mit demselben Unsinn daherkommt, ist das ... na ja, weißt du selber.

Leila
Beiträge: 834
Registriert: Sa 30. Mär 2019, 20:07

#23 Re: Welche Eigenschaften ordnet Ihr Gott zu?

Beitrag von Leila » Fr 10. Mai 2019, 19:12

Andreas hat geschrieben:
Fr 10. Mai 2019, 18:15


Der Rest deines Beitrages ist nur weitere Schwadroniererei, die vergeblich zu retten versucht, was nicht zu retten ist. Deshalb muss darauf gar nicht mehr eingegangen werden.

Ein fairer Diskurs läuft nicht so, wie du das ständig praktizierst, indem du Gegenargumente einfach ignorierst und jede Menge neuer Behauptungen aufstellt, sondern so, dass man die Gegenargumente ernst nimmt und gegebenenfalls widerlegt, falls möglich. Wenn einem das nicht möglich ist, muss man seinen Irrtum auch zugeben, und macht sich nicht sang und klanglos aus dem Staub. Wenn man dann bei nächster Gelegenheit wieder mit demselben Unsinn daherkommt, ist das ... na ja, weißt du selber.



Andreas,

das ist mal sowas von auf den Punkt gebracht :thumbup:

closs
Beiträge: 39690
Registriert: Fr 19. Apr 2013, 20:39

#24 Re: Welche Eigenschaften ordnet Ihr Gott zu?

Beitrag von closs » Fr 10. Mai 2019, 19:19

Helmuth hat geschrieben:
Fr 10. Mai 2019, 18:10
Schade, dass du auf meine Differenzierung „alles wissen“ und „Allwissen“ nicht eingehst. Darin meine ich läge der Schlüssel zum Verständnis.
Das habe ich tatsächlich nicht verstanden. - In Bezug auf Gott meine ich beide Begriffe synonym.

Andreas hat geschrieben:
Fr 10. Mai 2019, 18:15
Neee, weil das nicht anthropozentristisch wäre.
Naja - im Neusprech kann man KI-Kühlschränken den Bewqusstseins-Rang von Menschen hin-definieren - warte einfach ab, das kommt.

Andreas hat geschrieben:
Fr 10. Mai 2019, 18:15
Ich falsifiziere ja nicht Gott, sondern deine Aussage mit meinen Begründungen, die mit offensichtlichen Tatsachen argumentieren die du nicht bestreiten kannst, nämlich, dass
du dich zum Maßtab machst, der bestimmt wie Gott sein muss und zweitens dass es andere Gottesbilder gibt, in denen Gott (Götter) nicht weiß (wissen), was ich morgen anstellen werde.
Falsch. - Meine Aussage ist: Mit MEINEM "sonnenhaften Auge" sagt mir meine Erkenntnis, dass Gott folgende .... Eigenschaften haben muss, um als solcher bezeichnet werden zu können". - Wenn Gott eine Entität ist (nur dann macht er Sinn, weil er sonst mein Produkt wäre), wird er sich NICHT dadurch ändern, dass ich ihn so oder anders verstehe.

Andreas hat geschrieben:
Fr 10. Mai 2019, 18:15
Ein fairer Diskurs läuft nicht so, wie du das ständig praktizierst, indem du Gegenargumente einfach ignorierst und jede Menge neuer Behauptungen aufstellt, sondern so, dass man die Gegenargumente ernst nimmt und gegebenenfalls widerlegt, falls möglich.
Möglicherweise verstehst Du nicht, was in meinen Aussagen drinsteckt. - Wenn Du "anthropozentrisch" mit "Nichts von meinem Denken geht woanders durch als durch mich" verwechselst, muss ich nicht Sachen widerlegen, die aufgrund dieser Deiner fälschlichen Gleichstellung schein-argumentativ sind. - Ich kann doch nicht auf jede Hermeneutik aufspringen, wenn ich gleichzeitig erkläre, warum diese hermeneutik aus meiner Sicht falsch ist.

closs
Beiträge: 39690
Registriert: Fr 19. Apr 2013, 20:39

#25 Re: Welche Eigenschaften ordnet Ihr Gott zu?

Beitrag von closs » Fr 10. Mai 2019, 19:20

Leila hat geschrieben:
Fr 10. Mai 2019, 19:12
das ist mal sowas von auf den Punkt gebracht
Welch eine merkwürdige Allianz. - ich bin überzeugt, dass es weniger Probleme gäbe, wenn wir am selben Strang ziehen würden.

Leila
Beiträge: 834
Registriert: Sa 30. Mär 2019, 20:07

#26 Re: Welche Eigenschaften ordnet Ihr Gott zu?

Beitrag von Leila » Fr 10. Mai 2019, 19:37

closs hat geschrieben:
Fr 10. Mai 2019, 19:20
Leila hat geschrieben:
Fr 10. Mai 2019, 19:12
das ist mal sowas von auf den Punkt gebracht
Welch eine merkwürdige Allianz. - ich bin überzeugt, dass es weniger Probleme gäbe, wenn wir am selben Strang ziehen würden.

Bisher hast du meinen Antwort an dich in deinem Sinne für dich beantwortet, allein, ich habe damit gar nichts zu tun, fand mich nicht einmal an meine eigene Worte erinnert, es war, als ob ein Ignorant sich meldete.... ;)

Es könnte ja auch so sein, dass du siehst, was zu sehen wäre, wenn du sehen könntest. Es lohnt nicht sich mit dir auseinanderzusetzen, es ist, wie Ecki sagte, sinnlos.

Anstelle, das du auf meine ernstgemeinten Worte eingehst, redest du davon, du habest freundlich geantwortet, welcher Hohn! Freundlich ist die kleine Schwester von? labern!

closs
Beiträge: 39690
Registriert: Fr 19. Apr 2013, 20:39

#27 Re: Welche Eigenschaften ordnet Ihr Gott zu?

Beitrag von closs » Fr 10. Mai 2019, 19:39

Leila hat geschrieben:
Fr 10. Mai 2019, 19:37
Anstelle, das du auf meine ernstgemeinten Worte eingehst, redest du davon, du habest freundlich geantwortet
:?: - Ich habe Dir gedankt, Deine Worte ernstgenommen und sogar eingeräumt, dass man aufpassen müsse, beim Umgang mit spirituell Fremden nicht selber kontaminiert zu werden. - Mehr war da nicht - lies noch mal nach.

Leila
Beiträge: 834
Registriert: Sa 30. Mär 2019, 20:07

#28 Re: Welche Eigenschaften ordnet Ihr Gott zu?

Beitrag von Leila » Fr 10. Mai 2019, 19:41

closs hat geschrieben:
Fr 10. Mai 2019, 19:39
Leila hat geschrieben:
Fr 10. Mai 2019, 19:37
Anstelle, das du auf meine ernstgemeinten Worte eingehst, redest du davon, du habest freundlich geantwortet
:?: - Ich habe Dir gedankt, Deine Worte ernstgenommen und sogar eingeräumt, dass man aufpassen müsse, beim Umgang mit spirituell Fremden nicht selber kontaminiert zu werden. - Mehr war da nicht - lies noch mal nach.

ok, mach ich.

Leila
Beiträge: 834
Registriert: Sa 30. Mär 2019, 20:07

#29 Re: Welche Eigenschaften ordnet Ihr Gott zu?

Beitrag von Leila » Fr 10. Mai 2019, 19:43

Nur Gelaber!

Helmuth
Beiträge: 7369
Registriert: So 5. Jun 2016, 12:51

#30 Re: Welche Eigenschaften ordnet Ihr Gott zu?

Beitrag von Helmuth » Fr 10. Mai 2019, 19:44

closs hat geschrieben:
Fr 10. Mai 2019, 19:19
Helmuth hat geschrieben:
Fr 10. Mai 2019, 18:10
Schade, dass du auf meine Differenzierung „alles wissen“ und „Allwissen“ nicht eingehst. Darin meine ich läge der Schlüssel zum Verständnis.
Das habe ich tatsächlich nicht verstanden. - In Bezug auf Gott meine ich beide Begriffe synonym.
Damit bist du ja wieder nicht drauf eingegangen. Nun, damit stockt unsere Diskussion. ;)
Herzliche Grüße
Helmuth

Antworten