Helden damals, Helden heute!

Nichtchristen sind willkommen, wir bitten aber darum, in diesem Forum keine Bibel- und Glaubenskritik zu üben.
janosch
Beiträge: 6228
Registriert: Do 17. Sep 2015, 18:24
Wohnort: Bayern

#111 Re: Helden damals, Helden heute!

Beitrag von janosch » Di 8. Okt 2019, 18:35

Abischai hat geschrieben:
Mi 2. Okt 2019, 17:40
DER Authoritätsbeweis für die Historizität Davids ist, daß der Herr Jesus ihn selbst zitiert und benennt und bekennt. Dem Gläubigen ist das der kräftigste Beweis der Schrift.
Welche Beweisen? Was du liest oder was du Glaubst?
 Siehe Mose Beispiel! Was galubst du den? Das was „geschrieben" steht oder das was deine Glaube nicht widerspricht??  :whistling:

Abischai
Beiträge: 3166
Registriert: Sa 27. Apr 2013, 14:25

#112 Re: Helden damals, Helden heute!

Beitrag von Abischai » Mi 9. Okt 2019, 16:50

Beides, es korrespondiert miteinander. Was geschrieben steht ist das, was Gottes verbriefter Wille ist. Wenn ich den nicht kenne, kann ich mir einiges denken, aber ich kann von Gottes Willen nicht überzeugt sein, weil ich ihn ja nicht mal kenne, also erst recht nicht glauben kann.

Es gibt Dinge die geschrieben stehen, die ich nicht glaube, noch nicht, habe mir nie Gedanken darüber gemacht. Vieles aber glaube ich, und ich habe keinen Grund daran zu zweifeln.
Meine Hilfe kommt von Jahweh, der Himmel und Erde gemacht hat. [Ps 121;2]

Antworten