Kryptos

Politik und Weltgeschehen
Antworten
Benutzeravatar
AlTheKingBundy
Beiträge: 4542
Registriert: Sa 8. Jun 2013, 22:04

#1 Kryptos

Beitrag von AlTheKingBundy » Fr 6. Mär 2020, 19:03

Gibt es hier eigentlich "Kryptos", also Schürfer, Hodler, Entwickler oder Interessierte?
Beste Grüße, Al

Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert.
(Albert Einstein, 1879-1955)

Benutzeravatar
AlTheKingBundy
Beiträge: 4542
Registriert: Sa 8. Jun 2013, 22:04

#2 Re: Kryptos

Beitrag von AlTheKingBundy » Mi 25. Mär 2020, 17:38

Tonnen an Fiatgeld werden nun gedruckt, ein stark inflationäres System. Dem stehen deflationäre Kryptowährungen wie z.B. Bitcoin gegenüber (nicht alle Kryptos sind defationär). Bin gespannt, wie lange die Berge an Papiergeld gut gehen bzw. wie sich das auf Bitcoin auswirkt. Kurse von 100000$/Bitcoin halte ich in den kommenden 1-3 Jahren für nicht unwahrscheinlich. Bin jetzt mal Prophet. Allerdings, was bekommt man dann noch für einen Dollar? Eine Reiszwecke?
Beste Grüße, Al

Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert.
(Albert Einstein, 1879-1955)

Antworten