Filme und Serien

Alles andere

Eure Lieblingsgenres

Abenteuer
9
12%
Action
3
4%
Drama
8
11%
Fantasy
10
14%
Horror
6
8%
Komödie
11
15%
Krimi
4
5%
Science-Fiction
11
15%
Thriller
8
11%
Western
3
4%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 73

Benutzeravatar
lovetrail
Beiträge: 4830
Registriert: Sa 1. Jun 2013, 20:00

#171 Re: Filme und Serien

Beitrag von lovetrail » Di 10. Mär 2020, 17:19

piscator hat geschrieben:
Mo 9. Mär 2020, 18:44
Ohne das Ganze hier auszutreten, bin ich der Ansicht, dass schnöde Pornos wahrscheinlich mehr Bezug zur Realität haben, als Serien wie "Stranger Things". Interessant ist natürlich auch der Verweis auf CERN, Dämonen und angebliche Portale.

Es ist irgendwie knuffig zu beobachten, wie manche Doofköppe zwischen Fiktion und Realität nicht unterscheiden können und sich dann in einem Geflecht aus diversenTraumwelten verlieren ... eigentlich schade.

Dass du dich halt nicht in Pornowelten verlierst und die online-Weiber mit deinem derzeitigen "Mädel" verwechselst.
gregorete!

piscator
Beiträge: 3305
Registriert: So 21. Apr 2013, 11:18
Wohnort: Großraum Stuttgart

#172 Re: Filme und Serien

Beitrag von piscator » Di 10. Mär 2020, 17:41

Kein Sorge, Pornos kuckt man nicht, Pornos erlebt man mit seinem Partner :D
Schwäbisch isch seggsi :biggrin:

Benutzeravatar
Scrypton
Administrator
Beiträge: 10411
Registriert: Mi 17. Apr 2013, 13:17
Wohnort: /root/

#173 Re: Filme und Serien

Beitrag von Scrypton » Mo 18. Mai 2020, 13:24

piscator hat geschrieben:
Mo 9. Mär 2020, 18:44
MATRIX, Stargate, IRON SKY oder meinetwegen auch Stranger Things haben unbestritten einen gewissen Unterhaltungswert, mit der Gefahr, dass bei manchen Zeitgenossen hier die Phantasie durchgeht und  sie das für real halten. :crazzyy: 

Es ist irgendwie knuffig zu beobachten, wie manche Doofköppe zwischen Fiktion und Realität nicht unterscheiden können und sich dann in einem Geflecht aus diversenTraumwelten verlieren ... eigentlich schade.
Was ist von Spinnern, die sich selbst völlig verwirren, denn anderes zu erwarten?
Diese armseligen Konsorten sollten sich aufgrund der Gefahren eigener Inkompetenz besser >gar nichts< ansehen - denn über etwas, das man nicht kennt, lässt sich auch kein Quark zusammen spinnen. :D

Seit einigen Wochen läuft auf Netflix "Der Schacht"; ein, meiner Meinung nach, hervorragender Film mal wieder, der so ganz anders ist als gängige Filme in den letzten Jahren.
Am ehesten würde ich ihn vergleichen mit "Cube" und dessen zwei Fortsetzungen - falls die wer kennt.

Ruth
Beiträge: 1916
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 12:42

#174 Re: Filme und Serien

Beitrag von Ruth » Mo 18. Mai 2020, 13:33

piscator hat geschrieben:
Mo 9. Mär 2020, 18:44

MATRIX, Stargate, IRON SKY oder meinetwegen auch Stranger Things haben unbestritten einen gewissen Unterhaltungswert, mit der Gefahr, dass bei manchen Zeitgenossen hier die Phantasie durchgeht und  sie das für real halten

Ich ziehe mir gerade auch so einen rein: "Supergirl" :whistle:
.... ist ziemlich verrückt, und die Zahl der Aliens, welche von zig verschiedenen Planeten und Parallelwelten kommen, ist grenzenlos. Alle haben irgendwelche besondere Kräfte, die sie für oder gegen die Menschen einsetzen. Irgendwann verliert man den Überblick, je weiter man in den 4 Staffeln weiter kommt. Aber einen gewissen Unterhaltungswert haben sie tatsächlich. ;)
Ich erhebe in keinem meiner Beiträge den Absolutheitsanspruch. Es ist immer meine Meinung, die ich schreibe. Ebenso lese und verstehe ich auch andere Beiträge : als Meinung des jeweiligen Schreibers.
In dem Sinne ... LG :wave:

piscator
Beiträge: 3305
Registriert: So 21. Apr 2013, 11:18
Wohnort: Großraum Stuttgart

#175 Re: Filme und Serien

Beitrag von piscator » Mo 18. Mai 2020, 14:35

Mal was fürs Herz. Velvet eine spanische Serie auf Netflix über einen Modetempel in Madrid um 1960 mit viel Herz, Schmerz und tolen Klamotten. Ist eine Soap, aber gut gemacht, mit tollen Schauspielern und aus meiner Sicht guter Story mit Sozialkritik.
 
Schwäbisch isch seggsi :biggrin:

Ruth
Beiträge: 1916
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 12:42

#176 Re: Filme und Serien

Beitrag von Ruth » So 28. Jun 2020, 20:52

Bei Netflix gibt es jetzt die 7. Staffel von "The Blacklist"

... die ersten beiden Folgen sind schon mal spannend. Könnte sich also lohnen .... 👍
Ich erhebe in keinem meiner Beiträge den Absolutheitsanspruch. Es ist immer meine Meinung, die ich schreibe. Ebenso lese und verstehe ich auch andere Beiträge : als Meinung des jeweiligen Schreibers.
In dem Sinne ... LG :wave:

Antworten