Was mich bewegt (was denkst du gerade?)

Wie es euch gefällt.
Videos, Unterhaltung, Witze
M.N.
Beiträge: 125
Registriert: Sa 7. Nov 2020, 15:20

#471 Re: Was mich bewegt (was denkst du gerade?)

Beitrag von M.N. » Di 17. Nov 2020, 12:20

Lena hat geschrieben:
Di 17. Nov 2020, 11:42
Ich erreiche meine Wünsche und Ziele,
indem ich meine Erwartungen an meine 
Mitmenschen durch die Forderung an mich 
selbst ersetze. 
Es geht gar nicht um Forderungen an Menschen. Vielmehr an den Schöpfer dieser Welt; wenn es in denn so gibt.

Wer kam z.B. auf die kranke Idee Viren zu schaffen? Passt gerade so schön..sorry..


 
Wenn ein Gott diese Welt gemacht hat, so möchte ich nicht der Gott sein: ihr Jammer würde mir das Herz zerreißen.
(Arthur Schopenhauer)
(1788 - 1860), deutscher Philosoph
 

Lena
Beiträge: 3685
Registriert: So 1. Sep 2013, 18:33

#472 Re: Was mich bewegt (was denkst du gerade?)

Beitrag von Lena » Di 17. Nov 2020, 16:46

Ich verstehe dich und habe keine für mich befriedigende Antwort. 

Wir sollen Gott mehr lieben als alles andere.
Gott sei die Liebe.
Die Liebe zu lieben fällt leicht. 

Das Böse in jeglicher Form wird einst Vergangenheit sein.
Kannst du mir helfen, dich richtig zu verstehen?
Erbreich 

Lena
Beiträge: 3685
Registriert: So 1. Sep 2013, 18:33

#473 Re: Was mich bewegt (was denkst du gerade?)

Beitrag von Lena » Di 17. Nov 2020, 16:49

Anthros hat geschrieben:
Di 17. Nov 2020, 12:08
Das klingt wie eine Predigt.

Kennst Du dich damit aus?
Kannst du mir helfen, dich richtig zu verstehen?
Erbreich 

M.N.
Beiträge: 125
Registriert: Sa 7. Nov 2020, 15:20

#474 Re: Was mich bewegt (was denkst du gerade?)

Beitrag von M.N. » Di 17. Nov 2020, 20:08

Lena hat geschrieben:
Di 17. Nov 2020, 16:46
Ich verstehe dich und habe keine für mich befriedigende Antwort.
Die schlimmste Strafe von Eltern an Ihre Klein-Kinder ist wenn Sie diese links liegen lassen, mit Ihnen nicht mehr reden und über Ihre Pläne und Ziele nicht aufklären als Strafe. Das ist schlimmer als eine Tracht Prügel. Sprich: Das Kind rätselt was Papa u. Mama will und was es nur falsch gemacht hat.

Genauso verhält sich doch angeblich der Gott aus der Bibel mit dem Verstoss aus dem Paradies, oder?

Genau deswegen ist doch überall das große Rätselraten samt Religionskriegen. Weil eben keiner etwas weiß.
 
Lena hat geschrieben:
Di 17. Nov 2020, 16:46
Ich verstehe dich und habe keine für mich befriedigende Antwort. 

Du schreibst ja hier selber das Du im Dunkeln tabst. Du bestätigst als meine Theorie dadurch.
 
Lena hat geschrieben:
Di 17. Nov 2020, 16:46
Wir sollen Gott mehr lieben als alles andere.

Bleiben wir beim Beispiel mit dem Kind: Das Klein-Kind wird diese Eltern immer lieben und leiden. Als Jugendlicher wird es Rebellion ausüben und aus Erwachsener ablehnen. Ganz normal, oder?
 
Lena hat geschrieben:
Di 17. Nov 2020, 16:46
Gott sei die Liebe
Der auf uns lt. Bibel alle Plage die im eingefallen ist ausgießt. Es gibt quasi nichts was uns dieser Gott erspart. Wenn das Liebe ist - was ist dann Hass?

Btw: Es gibt Menschen die haben mir meinen Arbeitplatz genommen durch Intrige, andere haben mir durch Baupfusch meine Wohnung versaut, andere habe mich betrogen. Trotzdem wünsche ich diesen Menschen Gesundheit und dass sie nicht an Corona erkranken mögen. Weil das meine Grundhaltung ist und ich mich entschlossen haben solch extremes Leid keinem Menschen zu wünschen; egal was er getan hat.

Und Gott hat den Virus und zig andere Perversitäten sogar programmiert um uns zu *** SPOILER *** zu LIEBEN.


 
Wenn ein Gott diese Welt gemacht hat, so möchte ich nicht der Gott sein: ihr Jammer würde mir das Herz zerreißen.
(Arthur Schopenhauer)
(1788 - 1860), deutscher Philosoph
 

Lena
Beiträge: 3685
Registriert: So 1. Sep 2013, 18:33

#475 Re: Was mich bewegt (was denkst du gerade?)

Beitrag von Lena » Di 17. Nov 2020, 20:52

Du liebst.

Der Vater der die Liebe heisst, liebt auch. 
So sehr, dass er selber Mensch = Sohn wurde,
um uns von den Folgen der Sünde zu erlösen. 

Der Gott dieser Welt ist der Teufel. 

Wir mögen die Bibel missverstehen...
Wir mögen von falschen Hirten falsch gelehrt worden sein...
Wir mögen es mit gemeinen Menschen zu tun gehabt haben...

Wenn wir nur nie, das Vertrauen in die Liebe des Vaters verlieren. 
Kannst du mir helfen, dich richtig zu verstehen?
Erbreich 

Anthros
Beiträge: 262
Registriert: Do 21. Mai 2020, 09:32
Wohnort: NRW

#476 Re: Was mich bewegt (was denkst du gerade?)

Beitrag von Anthros » Di 17. Nov 2020, 21:22

M.N. hat geschrieben:
Di 17. Nov 2020, 12:17
Der ganze Weltenlauf eben.

Der besteht aber aus mehr, nämlich auch aus dem Gegenteil von Elend und Leid.
'Meine Taten von gestern sind mein Schicksal von heute!'
Rudolf Steiner, Wiedergeburt und Karma

Anthros
Beiträge: 262
Registriert: Do 21. Mai 2020, 09:32
Wohnort: NRW

#477 Re: Was mich bewegt (was denkst du gerade?)

Beitrag von Anthros » Di 17. Nov 2020, 21:25

Lena hat geschrieben:
Di 17. Nov 2020, 16:49
Anthros hat geschrieben:
Di 17. Nov 2020, 12:08
Das klingt wie eine Predigt.

Kennst Du dich damit aus?

Du kennst dich damit aus.
'Meine Taten von gestern sind mein Schicksal von heute!'
Rudolf Steiner, Wiedergeburt und Karma

Lena
Beiträge: 3685
Registriert: So 1. Sep 2013, 18:33

#478 Re: Was mich bewegt (was denkst du gerade?)

Beitrag von Lena » Fr 20. Nov 2020, 15:43

Du darfst sagen
was du denkst 
wenn es mir 
auch nicht gefällt
Kannst du mir helfen, dich richtig zu verstehen?
Erbreich 

Lena
Beiträge: 3685
Registriert: So 1. Sep 2013, 18:33

#479 Re: Was mich bewegt (was denkst du gerade?)

Beitrag von Lena » Mo 23. Nov 2020, 15:06

Weiss jemand was mit Livenet.ch los ist? 
Kannst du mir helfen, dich richtig zu verstehen?
Erbreich 

Helmuth
Beiträge: 7571
Registriert: So 5. Jun 2016, 12:51

#480 Re: Was mich bewegt (was denkst du gerade?)

Beitrag von Helmuth » Mo 23. Nov 2020, 16:11

Lena hat geschrieben:
Mo 23. Nov 2020, 15:06
Weiss jemand was mit Livenet.ch los ist? 
Vielleicht eine Corona-Tote? 8-)

Keine Ahnung, aber so sieht es aus, wenn ein Server komplett vom Netz genommen wurde. Dann gibt es nicht einmal den Hinweis, dass irgendwie daran gearbeitet wird.

Ebenso das andern Forum: http://forum.bibel.com/
Gegenwärtig ebenso tot, Leiche #2
Der Herr steht zu mir, deshalb fürchte ich mich nicht. Was kann ein Mensch mir anhaben?
Ps 118:6

Antworten