manden

Bereich, wo sich neue Teilnehmer vorstellen können. [Es besteht keine Pflicht!]
BITTE immer in einem neuem Thread beginnen!
Benutzeravatar
Opa Klaus
Beiträge: 1004
Registriert: Di 24. Mär 2015, 11:56

Re: manden

Beitrag von Opa Klaus » Sa 28. Apr 2018, 10:42

Hallo an alle; ich schreibe es mal hier hin. Habe nichts passenderes gefunden.
Vielleicht hat es auch schon jemand anders gemerkt:
> Manden ist verschwunden <
Nicht, dass ich jetzt traurig wäre.
Sein letzter Beitrag war am Sonntag, 22.4.18
In der Benutzerliste ist er nicht mehr drin.
Ist er gegangen (worden)?

Haben da "neue Besen" ihre Hand im Spiel?
Wohltätig ist des Geistes macht, wenn sie der Mensch bezähmt, bewacht. Wer die Vernunft ausschaltet, findet im Dunkeln den Schalter zum Wiedereinschalten nicht mehr. http://www.prueter.eu

Benutzeravatar
Travis
Administrator
Beiträge: 2775
Registriert: Di 10. Okt 2017, 06:59

Re: manden

Beitrag von Travis » Sa 28. Apr 2018, 12:00

Opa Klaus hat geschrieben:> Manden ist verschwunden <
Richtig. Sein Account wurde deaktiviert.
Opa Klaus hat geschrieben:Ist er gegangen (worden)?
Ja. Sein Verschwinden ist das Resultat seines Fehlverhaltens.
Opa Klaus hat geschrieben:Haben da "neue Besen" ihre Hand im Spiel?
Tatsächlich war ich einer der Akteure.
-Areopag Concierge-

1Sam 3,9b "Rede, HERR, denn dein Knecht hört."

Benutzeravatar
AlTheKingBundy
Beiträge: 2811
Registriert: Sa 8. Jun 2013, 22:04

Re: manden

Beitrag von AlTheKingBundy » Sa 28. Apr 2018, 12:07

Ich finde es völlig richtig, dass manden gesperrt wurde. Er hat das Forum mit immer denselben Unsinn zugespamt, ohne jemals näher darauf einzugehen, wenn Fragen gestellt wurden.
Beste Grüße, Al

Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert.
(Albert Einstein, 1879–1955)

Benutzeravatar
PeB
Beiträge: 2331
Registriert: Do 15. Mär 2018, 19:32

Re: manden

Beitrag von PeB » Sa 28. Apr 2018, 12:14

AlTheKingBundy hat geschrieben:Ich finde es völlig richtig, dass manden gesperrt wurde. Er hat das Forum mit immer denselben Unsinn zugespamt, ohne jemals näher darauf einzugehen, wenn Fragen gestellt wurden.
Ja, das ist wohl richtig. Andererseits hat er wohl auch Probleme. Richtig ist, dass er sich trotz allem an allgemeine Regeln halten muss, aber vielleicht behandeln wir ihn nach einer möglichen Rückkehr etwas nachsichtiger und freundlicher. :)
Deine Worte sind mein Leben. Ich freue mich von Herzen, wenn du mit mir redest, denn ich gehöre ja dir, Herr, du Allmächtiger. (Jeremia 15,16)

Catholic
Beiträge: 2734
Registriert: Sa 14. Sep 2013, 13:45

Re: manden

Beitrag von Catholic » Sa 28. Apr 2018, 12:56

PeB hat geschrieben:...
Andererseits hat er wohl auch Probleme. ...

und,wenn ich es richtig mitbekommen habe,nicht ansatzweise ein Interesse daran Hilfe,besonders professionelle,in Anspruch zu nehmen.

janosch
Beiträge: 5124
Registriert: Do 17. Sep 2015, 18:24
Wohnort: Bayern

Re: manden

Beitrag von janosch » Sa 28. Apr 2018, 13:54

Travis hat geschrieben:
Opa Klaus hat geschrieben:> Manden ist verschwunden <
Richtig. Sein Account wurde deaktiviert.
Opa Klaus hat geschrieben:Ist er gegangen (worden)?
Ja. Sein Verschwinden ist das Resultat seines Fehlverhaltens.
Opa Klaus hat geschrieben:Haben da "neue Besen" ihre Hand im Spiel?
Tatsächlich war ich einer der Akteure.
Ich finde aber nicht richtig, das habe ich gefürchtet... :cry:

Er sollte bescrenkt werden, seine beiträge in ein oder einigen wenigen Themen unterordnen...

Langsam werde ich auch von hier verabschieden müssen...und vieleicht einige noch die diese „Christlichen Bibel.com Schiene nicht brav verfolgt... :thumbdown:

Hier ihr seid auch gleiche schuld...und nicht ein Joten besser, weil ihr immer gefüttert habt! Ich auch, aber ich bin frei von diese Heuchelei... ;)

Benutzeravatar
AlTheKingBundy
Beiträge: 2811
Registriert: Sa 8. Jun 2013, 22:04

Re: manden

Beitrag von AlTheKingBundy » Sa 28. Apr 2018, 15:48

PeB hat geschrieben:
AlTheKingBundy hat geschrieben:Ich finde es völlig richtig, dass manden gesperrt wurde. Er hat das Forum mit immer denselben Unsinn zugespamt, ohne jemals näher darauf einzugehen, wenn Fragen gestellt wurden.
Ja, das ist wohl richtig. Andererseits hat er wohl auch Probleme. Richtig ist, dass er sich trotz allem an allgemeine Regeln halten muss, aber vielleicht behandeln wir ihn nach einer möglichen Rückkehr etwas nachsichtiger und freundlicher. :)
Sicher, jeder hat eine zweite Chance verdient. Man muss aber auch beachten, dass die Krankheit eines Menschen andere nicht "krank" machen darf. Und, er hatte wenigstens zeitweise nicht das Einsehen, dass mit ihm etwas nicht stimmt. So gesehen hat man ihm evt. sogar geholfen, in dem ihm hier Grenzen aufgezeigt wurden. Ich wünsche es ihm jedenfalls, dass er die richtigen nächsten schritte geht.
Beste Grüße, Al

Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert.
(Albert Einstein, 1879–1955)

Benutzeravatar
SamuelB
Beiträge: 1863
Registriert: Sa 30. Sep 2017, 17:02

Re: manden

Beitrag von SamuelB » Sa 28. Apr 2018, 16:11

janosch hat geschrieben:Ich finde aber nicht richtig, das habe ich gefürchtet... :cry:
Dem schließe ich mich an. Ich finde es absolut falsch. Vor allem ist der Moment der Sperre sehr unglücklich, weil Manfred gerade anfing, zugänglich zu werden und mal ein wenig zu erzählen, was eig mit ihm los ist:
http://www.4religion.de/viewtopic.php?f ... 32#p302276
http://4religion.de/viewtopic.php?f=52& ... 20#p299907
Nicht, dass hier irgendwer grundsätzlich ein Anrecht darauf hätte, von seinen gesundheitlichen Problemen zu erfahren, jedoch sind die für alle hier offensichtlich, gerade für die 'älteren' Forennutzer! Einen offensichtlich kranken Menschen dann noch zu reizen, sich mit ihm zu streiten, ist echt ohne Worte. :sick: Von dem her ist es vllt sogar besser für Manfred, dass er hier nicht mehr schreiben kann.
Ich erwarte von gesunden Erwachsenen Verständnis und Rücksichtnahme auf psychisch Kranke und es hatte mich gefreut, dass er offener wurde. Man braucht sich bloß mal die Mühe machen und sich mit dem Gegenüber befassen.
Ihn zu sperren, obwohl man schon davon ausgehen muss - anhand seines Verhaltens - dass er gar nicht begreift, womit er bei den Leuten hier überhaupt aneckt, halte ich für falsch.

Ja, es ist nervig, dass er andauernd Threads eröffnet mit immer denselben Themen oder sie sprengt. Aber Manfred kann nichts dafür und was einige hier allein wieder über ihn schreiben, darüber kann ich nur den Kopf schütteln.

Sollte Manfred iwann eine neue Chance erhalten, sich im Forum zu beteiligen, erkläre ich mich persönlich dazu bereit, hinter ihm herzuräumen!
Viele Grüße
von Sam
🐍

Ruth
Beiträge: 1353
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 12:42

Re: manden

Beitrag von Ruth » Sa 28. Apr 2018, 16:30

... gelöscht, weil ich dachte, das wäre nicht öffentlich :shock:
Zuletzt geändert von Ruth am Sa 28. Apr 2018, 17:15, insgesamt 1-mal geändert.
Ich erhebe in keinem meiner Beiträge den Absolutheitsanspruch. Es ist immer meine Meinung, die ich schreibe. Ebenso lese und verstehe ich auch andere Beiträge : als Meinung des jeweiligen Schreibers.
In dem Sinne ... LG :wave:

Benutzeravatar
SamuelB
Beiträge: 1863
Registriert: Sa 30. Sep 2017, 17:02

Re: manden

Beitrag von SamuelB » Sa 28. Apr 2018, 16:36

Auf Wunsch einer einzelnen Dame oberen Teil gelöscht

Meine Idee war, dass er Magdalena die Mail-Adresse seines Betreuers gibt - den hat er sicherlich, wie soll er sonst im Alltag klarkommen - und man berät sich mit dem über eine Lösung. Ich hatte Manfred auch schon angeschrieben. Leider ging es hier mit der Sperre schneller.
Zuletzt geändert von SamuelB am Sa 28. Apr 2018, 17:21, insgesamt 1-mal geändert.
Viele Grüße
von Sam
🐍

Antworten