Weshalb die Erde nicht flach sein kann

Alle Themen aus Naturwissenschaft & Technik die nicht in die Hauptthemen passen.
Benutzeravatar
sven23
Beiträge: 20810
Registriert: Fr 10. Mai 2013, 15:55

#111 Re: Weshalb die Erde nicht flach sein kann

Beitrag von sven23 » Mi 29. Jul 2020, 07:51

Anton B. hat geschrieben:
Do 25. Jun 2020, 13:36
Das Schönste, was ich gehört habe und nicht als Spaß geäußert wurde: "Napoleon? Lebte der vor oder nach Caesar?"

Natürlich gleichzeitig. Das weiß doch jeder. :lol:
Freiheit ist das Recht, anderen zu sagen, was sie nicht hören wollen.
George Orwell

piscator
Beiträge: 3305
Registriert: So 21. Apr 2013, 11:18
Wohnort: Großraum Stuttgart

#112 Re: Weshalb die Erde nicht flach sein kann

Beitrag von piscator » Mi 29. Jul 2020, 10:42

++Reichsbürgersprech an**

Da wäre noch die Frage der Person Gaius Julius Cäsars zu klären. Solange ich von dem keinen mit nasser Tinte unterschriebenen Totenschein gesehen habe, ist der
nicht tot und das Römische Imperim existiert infolgedessen weiter !!!Einelf!!Drölf!!!

**Reichbürgersprech aus**
Schwäbisch isch seggsi :biggrin:

Benutzeravatar
SamuelB
Beiträge: 2955
Registriert: Sa 30. Sep 2017, 17:02

#113 Re: Weshalb die Erde nicht flach sein kann

Beitrag von SamuelB » Mi 29. Jul 2020, 13:23

piscator hat geschrieben:
Mi 29. Jul 2020, 10:42
Solange ich von dem keinen mit nasser Tinte unterschriebenen Totenschein gesehen habe, ist der
nicht tot und das Römische Imperim existiert infolgedessen weiter !!
Sowas hatte ich das erste Mal frisch nach meiner Ausbildung auf dem Tisch. Etliche Seiten hatte das Schriftstück und was für ein wirres, zusammengeklaubtes Zeug! Ich wäre fast vom Stuhl gekippt. Zu der Zeit erhielten wir solche Schreiben öfters. Manchmal riefen sie an. Mit einem telefonierte ich, der war etwa mein Alter und wollte mir erzählen, dass die Gesetze alle ungültig wären. Der wollte sich geltendem Recht entziehen. Dachte, die Reichsbürger wären eher ältere Leute. Auch schräg in dem Tenor: "Der Mensch Max von der Familie Mustermann". 😅 Jetzt gibt es bei uns eine klare Richtlinie, wie wir mit sowas umgehen.
 
"If you send a goat to the desert, be prepared it will return." (Thomas Karlsson)

Antworten