Re: Leben - Zufall oder Design

Säkularismus
Geistliches und Weltliches verbinden
Antworten
joshua
Beiträge: 31
Registriert: So 17. Mai 2020, 10:26

#1 Re: Leben - Zufall oder Design

Beitrag von joshua » Di 21. Jul 2020, 08:10

Der Zufall der Menge aller Zufälle, lässt zumindest die Möglichkeit und mit grösster Wahrscheinlichkeit offen, dass nicht alles purer Zufall ist.

Evolution per se wird ja auch in der Genesis beschrieben, nur eben nicht zufällig.

Die Wissenschaft brauchte ja Jahrtausende, bis man den Big Bang als Standardtheorie akzeptierte und selbst Einstein brauchte seinen 'fudge factor' um ein ewige bestehndes Universum als Grundlage benutzen zu können.

Dann kann man den T-Tauri Wind anschauen.

Ensteht er zu früh oder zu spät, die Sonne war wahrscheinlich keine Ausnahme hier, gibt es kein Wasser auf den Planeten. Zufall? Kann sein.
Wahrscheinlichkeit zusammen mit anderen Zufällen? Jeder darf sich hier eigene Gedanken machen.

Benutzeravatar
Scrypton
Administrator
Beiträge: 10457
Registriert: Mi 17. Apr 2013, 13:17
Wohnort: /root/

#2 Re: Leben - Zufall oder Design

Beitrag von Scrypton » Di 21. Jul 2020, 08:46

joshua hat geschrieben:
Di 21. Jul 2020, 08:10
Der Zufall der Menge aller Zufälle, lässt zumindest die Möglichkeit und mit grösster Wahrscheinlichkeit offen, dass nicht alles purer Zufall ist.
Nein.
Es steht dir frei eine Alternative zu benennen.

joshua hat geschrieben:
Di 21. Jul 2020, 08:10
Evolution per se wird ja auch in der Genesis beschrieben
Nein; man kann sie hinein interpretieren, aber sie wird dort nicht(!) beschrieben.

joshua hat geschrieben:
Di 21. Jul 2020, 08:10
Die Wissenschaft brauchte ja Jahrtausende, bis man den Big Bang als Standardtheorie akzeptierte
Nein, das ging ganz schnell. Dazu einfach mal dahingehend informieren, wann diese Theorie erstmalig ausformuliert wurde.

joshua hat geschrieben:
Di 21. Jul 2020, 08:10
Dann kann man den T-Tauri Wind anschauen.
Könnte man, wäre aber sinnlos.

Benutzeravatar
sven23
Beiträge: 20944
Registriert: Fr 10. Mai 2013, 15:55

#3 Re: Leben - Zufall oder Design

Beitrag von sven23 » Do 23. Jul 2020, 17:05

joshua hat geschrieben:
Di 21. Jul 2020, 08:10
Der Zufall der Menge aller Zufälle, lässt zumindest die Möglichkeit und mit grösster Wahrscheinlichkeit offen, dass nicht alles purer Zufall ist.

Evolution per se wird ja auch in der Genesis beschrieben, nur eben nicht zufällig.
Mit Evolution hat die Genesis herzlich wenig zu tun. Ein Schöpfungsakt aus Lehmklumpen ist eher das Gegenteil von Evolution.


joshua hat geschrieben:
Di 21. Jul 2020, 08:10
Die Wissenschaft brauchte ja Jahrtausende, bis man den Big Bang als Standardtheorie akzeptierte und selbst Einstein brauchte seinen 'fudge factor' um ein ewige bestehndes Universum als Grundlage benutzen zu können.
Das stimmt so nicht. Wahr ist, dass Einstein zunächst auch an ein statisches Universum glaubte, das schon immer existiert hat. Die Urknalltheorie des belgischen Theologen und Astronomen Georges Lemaître lehnte er zunächst ab, weil ihm das zu sehr nach einem Schöpfungakt roch.
Erst durch die Beobachtungen eines immer schneller expandierenden Universums durch Edwin Hubble belehrte Einstein eines besseren.
Im Gegensatz zu kirchlichen Dogmen ist die Wissenschaft in der Lage, bei neuen Erkenntnissen ihre Theorien anzupassen.




 
Freiheit ist das Recht, anderen zu sagen, was sie nicht hören wollen.
George Orwell

Anthros
Beiträge: 155
Registriert: Do 21. Mai 2020, 09:32
Wohnort: NRW

#4 Re: Leben - Zufall oder Design

Beitrag von Anthros » Do 23. Jul 2020, 19:19

joshua hat geschrieben:
Di 21. Jul 2020, 08:10
Der Zufall der Menge aller Zufälle, lässt zumindest die Möglichkeit und mit grösster Wahrscheinlichkeit offen, dass nicht alles purer Zufall ist.
Wie der Zufall den Zufall, so wird auch der Teufel mit dem Beelzebub ausgetrieben.
'Meine Taten von gestern sind mein Schicksal von heute!'
Rudolf Steiner, Wiedergeburt und Karma

JackSparrow
Beiträge: 4898
Registriert: Mi 30. Okt 2013, 13:28

#5 Re: Leben - Zufall oder Design

Beitrag von JackSparrow » Fr 24. Jul 2020, 21:23

joshua hat geschrieben:
Di 21. Jul 2020, 08:10
Der Zufall der Menge aller Zufälle
Das ergibt mathematisch keinerlei Sinn.

Evolution per se wird ja auch in der Genesis beschrieben,
Evolution ist die Änderung der Häufigkeit erblicher Merkmale über die Zeit. Die Genesis äußert sich in keiner Weise über erbliche Merkmale.

Die Wissenschaft brauchte ja Jahrtausende, bis man den Big Bang
Die Big-Bang-Theorie wurde erst im 20. Jahrhundert erfunden.

Antworten