Debatte, Diskussion und Dialog

Leben in einer christlich geprägten Gesellschaft
Ehe & Familie, Partnerschaft & Sexualität, Abtreibung, Homosexualität
Benutzeravatar
sven23
Beiträge: 20518
Registriert: Fr 10. Mai 2013, 15:55

#101 Re: Debatte, Diskussion und Dialog

Beitrag von sven23 » Sa 1. Feb 2020, 07:41

SamuelB hat geschrieben:
Fr 24. Jan 2020, 19:34
EaYggdrasil hat geschrieben:
Fr 24. Jan 2020, 16:17
"Mein Name ist Legion. Denn wir sind viele."
Was frage ich überhaupt? Läuft bei dir. 😆
 
Punch hat geschrieben:
Fr 24. Jan 2020, 16:21
Oder willst du nicht, weil dich dann irgendwelche wüsten, sich selbst gestorbenen Steinzeitchristen als Menschen dritter Klasse schimpfieren?
Weil dich fanatischer Neandertaler, die meinen Gott spielen zu müssen, dir dein Menschsein absprechen?
Es nicht so, als ob das nicht schon vorgekommen wäre...  👍

Für mich ist das ein persönliches Thema; zudem handelt es sich um subjektive Erkenntnisse, um okkultes Wissen, das es nicht einfach mal eben hinterhergeschmissen gibt. Vor Außenstehenden diskutiere ich sowas nicht en Detail. Da ist erst mal zu klären, wer fragt und warum. In dem entsprechenden Märchen aus '1001 und Nacht' konnte nur ʿAlāʾ ad-Dīn die Lampe aus der Höhle holen... Ein schönes Märchen, übrigens. ✨
Genau, ein Märchen, ebenso wie "okkultes Wissen".
Freiheit ist das Recht, anderen zu sagen, was sie nicht hören wollen.
George Orwell

Antworten