KI >> Homo Deus

Judentum, Islam, Hinduismus, Brahmanismus, Buddhismus,
west-östliche Weisheitslehre
Benutzeravatar
Scrypton
Administrator
Beiträge: 9386
Registriert: Mi 17. Apr 2013, 13:17

#831 Re: KI >> Homo Deus

Beitrag von Scrypton » Mi 9. Okt 2019, 00:05

Helmuth hat geschrieben:
Di 8. Okt 2019, 19:58
AlTheKingBundy hat geschrieben:
Di 8. Okt 2019, 19:07
Du bist nicht in der Lage, zu beweisen bzw. darzulegen, was "Geist" ist. Somit ist dieser Einwand nicht ernst zu nehmen.
An dem Punkt waren wir schon.
Das ist wohl wahr - und es bleibt festzuhalten: Du bist weiterhin nicht in der Lage, ganz im Gegenteil drehst du dich tatsächlich weiterhin im Kreise.

Helmuth hat geschrieben:
Di 8. Okt 2019, 19:58
Aber einmal noch: Gott ist Geist reicht als für mich Beweis aus
Aber noch einmal: Was >für dich< innerhalb >deiner< subjektiven Glaubenswelt als "Beweis" ausreicht ändert nichts daran, dass du nicht in der Lage bist einen solchen darzulegen. Was du meinst(!) dass Geist ist, steht hier ja nicht primär zur Debatte.
Al, der als Thread-Starter auch schon mehrmals darum gebeten hat, hätte vielleicht im Forenbereich "Wissenschaft & Forschung" zur Diskussion bitten sollen?!

JackSparrow
Beiträge: 4347
Registriert: Mi 30. Okt 2013, 13:28

#832 Re: KI >> Homo Deus

Beitrag von JackSparrow » Mi 9. Okt 2019, 05:01

Thaddaeus hat geschrieben:
Di 8. Okt 2019, 20:59
von der - wohlgemerkt DU - glaubst, dass Helmuth und andere User sie verstehen können.
Ich verstehe nicht was du unter "verstehen" verstehst. Die Wörter werden vom Auge visuell erfasst, in Form von "Gehirnströmen" ans sensorische Sprachzentrum geleitet und mit Hilfe des erlernten Vokabulars aus dem Langzeitgedächtnis zu einer motorischen Reaktion verarbeitet, deren elaboriertes Ergebnis daraufhin als Antwort im Forum erscheint: "Ohmsches Gesetz? Nie davon gehört."

Erkläre doch bitte, wie Strom, Spannung, Widerstand, Temperatur oder extrazelluläre Ionenkonzentration oder intrazelluläre Ionenkonzentration dabei helfen, diese Aussage als sinnvollen Satz in der deutschen Sprache zu verstehen.
Kann nicht so kompliziert sein. Der Geist meines Telefons wurde von Billiglohnarbeitern in China am Fließband produziert, und trotzdem erhalte ich einen sinnvollen Satz in deutscher Sprache, wenn ich mein Telefon nach dem Wetter frage.

Claymore
Beiträge: 666
Registriert: Fr 5. Okt 2018, 13:34

#833 Re: KI >> Homo Deus

Beitrag von Claymore » Mi 9. Okt 2019, 19:49

Scrypton hat geschrieben:
Di 8. Okt 2019, 23:58
"Maschinenlernen" wird "bis jetzt" auch nur auf herkömmlichen Computersystemen mit den Zuständen 0 und 1 durchgeführt. Aber ist dahingehend vom aktuellen Ist-Stand auszugehen? Nein...
Wenn deine These ist
  1. “Man kann nicht ausschließen, dass die Menschheit irgendwann einmal künstliche Intelligenz erschafft, deren Fähigkeiten die menschliche vollumfänglich erreicht (oder sogar übersteigt).”
dann kann man dagegen natürlich nichts einwenden.

Selbst die stärksten und weitreichendsten “negativen Ergebnisse” (z. B. der Gödelscher Unvollständigkeitssatz) sind nur unter bestimmten Einschränkungen gültig.

(A) ist sogar damit kompatibel, dass der Materialismus falsch ist.

Benutzeravatar
Thaddaeus
Beiträge: 322
Registriert: Sa 20. Jul 2019, 20:37

#834 Re: KI >> Homo Deus

Beitrag von Thaddaeus » Mi 9. Okt 2019, 23:32

JackSparrow hat geschrieben:
Mi 9. Okt 2019, 05:01
Thaddaeus hat geschrieben:
Di 8. Okt 2019, 20:59
von der - wohlgemerkt DU - glaubst, dass Helmuth und andere User sie verstehen können.
Ich verstehe nicht was du unter "verstehen" verstehst.
Wie kommt es dann, dass du antwortest? ;)

JackSparrow hat geschrieben:
Mi 9. Okt 2019, 05:01
Thaddaeus hat geschrieben:
Di 8. Okt 2019, 20:59
Erkläre doch bitte, wie Strom, Spannung, Widerstand, Temperatur oder extrazelluläre Ionenkonzentration oder intrazelluläre Ionenkonzentration dabei helfen, diese Aussage als sinnvollen Satz in der deutschen Sprache zu verstehen.
Kann nicht so kompliziert sein. Der Geist meines Telefons wurde von Billiglohnarbeitern in China am Fließband produziert, und trotzdem erhalte ich einen sinnvollen Satz in deutscher Sprache, wenn ich mein Telefon nach dem Wetter frage.
Ich verrate dir ein Geheimnis: nicht dein Telefon antwortet! ;) ;)

Antworten