Messias wider Willen?

Themen des Neuen Testaments
Anthros

#21 Messias wider Willen?

Beitrag von Anthros » Di 6. Apr 2021, 18:25

sven23 hat geschrieben:
Di 6. Apr 2021, 14:13
Anthros hat geschrieben:
Di 6. Apr 2021, 13:11
sven23 hat geschrieben:
Di 6. Apr 2021, 12:49
Die Forschung interessiert sich für die damalige Bedeutung der Begriffe und weniger, was heutige Amateurexegeten darunter verstehen.

Das klingt, als ob man selber nicht die Möglichkeit hätte, selber herauszufinden.

 Das kommt auch ganz darauf an, worum es einem geht. Geht es um historisches Geschehen, also das, was damals der Fall war, dann kommt man ohne das Hintergrundwissen der wissenschaftlichen Forschung nicht sehr weit. Oder man landet bei einem Tohuwabohu von 40000 Konfessionen. Da kann sich dann jeder was Passendes raussuchen.
Es geht mir ja nicht um die Historie, sondern um die spirituelle Bedeutung und damit im Zusammenhang geistige Entwicklungsgeschichte der Menschheit. Zwar meinen die 4000, sie ihr Eigen zu nennen, aber ich bin davon nicht überzeugt, sondern dass von ihnen unerkannt der Materialismus täuscht und als Spiritualität betrachtet wird.

Antworten