Die Suche ergab 1652 Treffer

von Ruth
Mo 24. Feb 2020, 14:56
Forum: Off Topic
Thema: Weglaufen - oder Loslassen/Neue Chancen wahrnehmen?
Antworten: 65
Zugriffe: 1125

Re: Weglaufen - oder Loslassen/Neue Chancen wahrnehmen?

Traugott hat geschrieben:
Mo 24. Feb 2020, 14:47
Stell ein Ultimatum, bis zum soundsoten...

Genau das habe ich gemacht.
Darum kam dann der Vorwurf, ich würde nicht vertrauen, obwohl sie mir das schon mehrmals gesagt haben, dass sie es machen.
von Ruth
Mo 24. Feb 2020, 14:31
Forum: Off Topic
Thema: Weglaufen - oder Loslassen/Neue Chancen wahrnehmen?
Antworten: 65
Zugriffe: 1125

Re: Weglaufen - oder Loslassen/Neue Chancen wahrnehmen?

deine Bedenken sind ja dahingehend, dass du, auch aus finanziellen Gründen sehr sympa) den Umzug mit der Hilfe der anderen Menschen machen möchtest, oder auch musst, etwas dazwischen kommen könnte.   Zwischen Vertrauen und Misstrauen, versau dir nicht die tolle Chance. So wäre es im "Normalfall". I...
von Ruth
Mo 24. Feb 2020, 12:07
Forum: Off Topic
Thema: Weglaufen - oder Loslassen/Neue Chancen wahrnehmen?
Antworten: 65
Zugriffe: 1125

Re: Weglaufen - oder Loslassen/Neue Chancen wahrnehmen?

"Vertrauen" ist gefragt Kann man Vertrauen erwarten, einfach nur, weil jemand, den man als Mensch schätzt, mit Worten etwas verspricht ? Es geht mir im Moment so, dass es einen Zeitplan gibt, für Dinge, die getan werden müssen, damit am Ende ein, oder mehrere feste Termine wahrgenommen werden könne...
von Ruth
So 16. Feb 2020, 11:21
Forum: Off Topic
Thema: Weglaufen - oder Loslassen/Neue Chancen wahrnehmen?
Antworten: 65
Zugriffe: 1125

Re: Weglaufen - oder Loslassen/Neue Chancen wahrnehmen?

aich bin auch eine Umzieherin, bin gerade wieder dabei etwas zu suchen, es wird immer bescheidener. :mrgreen: ich liebe den Umzug mit allem drum und dran und jedes mal nehme ich weniger mit. Neue Menschen, eine neue Gegend, andere Aussicht aus dem Fenster, ich finde das spannend und entspannend. Im...
von Ruth
So 16. Feb 2020, 11:00
Forum: Smalltalk
Thema: Was mich bewegt (was denkst du gerade?)
Antworten: 402
Zugriffe: 44818

Re: Was mich bewegt (was denkst du gerade?)

Laute und/oder leise Töne     Heute Morgen beim Frühstück hatte ich die Balkontüre offen, weil es ziemlich milde ist.   Zunächst war es einfach nur der Wind, den ich von außen her als Veränderung wahr nahm. Dann begannen die Kirchenglocken an zu läuten. Weil die Kirche direkt etwa 150m Luftlinie ne...
von Ruth
Di 11. Feb 2020, 16:05
Forum: Smalltalk
Thema: Redensarten
Antworten: 22
Zugriffe: 977

Re: Redensarten

Das sogenannte fremdschämen kenne ich von mir persönlich. Da macht jemand mit dem ich zusammen bin, eine für mich peinliche Bemerkung. Da kommt in mir ein schämen oder eben ein peinlich berührt sein auf. Ja, in diesem Fall kann ich es auch nachvollziehen, weil du ja dann mit einbezogen bist, in die...
von Ruth
Di 11. Feb 2020, 15:51
Forum: Bibelkritik
Thema: Gott vom Christentum Gruseliges unterschoben
Antworten: 26
Zugriffe: 523

Re: Gott vom Christentum Gruseliges unterschoben

Wenn ich eins glaube: Gott ist anders! Das glaube ich auch!  Nicht etwa der edle Gedanke gestaltet hier die Gottesvorstellung, sondern teils despotische Herrscher vergangener Zeiten werden nur mit enormer Kraft versehen, um sich einen Gott vorstellen zu können. Ein Gottesbild als Abklatsch ganz ird...
von Ruth
Mo 10. Feb 2020, 12:00
Forum: Smalltalk
Thema: Redensarten
Antworten: 22
Zugriffe: 977

Re: Redensarten

Gerade ist sie mir wieder begegnet, eine Redensart, die ich irgendwie paradox finde ... Da sagt ein User zum anderen: "ich bin stolz auf dich" ... ...für mich stellt sich dann die Frage: welchen Anteil an dem, was derjenige getan hat, hat derjenige, der stolz auf jemanden ist, den er vielleicht sog...
von Ruth
So 9. Feb 2020, 11:33
Forum: Bibelkritik
Thema: Die Bibel, im Wandel der Zeit
Antworten: 36
Zugriffe: 752

Re: Die Bibel, im Wandel der Zeit

... ich werde mir deinen Text abspeichern ... :lol: Ja, ich weiß ... es sieht stark nach Übernahme eines Glaubens-Musters aus. Sollte das aber nicht ausdrücken. Mir geht es nur sehr oft so, dass ich meine ganz persönliche Vorstellung nicht wirklich in Worte fassen kann, und deshalb dann von anderen...
von Ruth
So 9. Feb 2020, 10:36
Forum: Bibelkritik
Thema: Die Bibel, im Wandel der Zeit
Antworten: 36
Zugriffe: 752

Re: Die Bibel, im Wandel der Zeit

Mich interessiert hier Eure Meinung zu diesem Thema, und ich freue mich über Erfahrungsberichte, wie Ihr persönlich den Wandel der Zeit, im Zusammenhang der biblischen Lehre, erlebt - und wie seitdem das Verhältnis zu den vielen unterschiedlichen Glaubenden auf der ganzen Welt aussieht.  (❓) Gedank...