Warum kommt manden1804 nicht vorwärts ?

Philosophisches zum Nachdenken
Andreas
Beiträge: 3323
Registriert: So 21. Apr 2013, 19:15

Re: Warum kommt manden1804 nicht vorwärts ?

Beitragvon Andreas » Fr 12. Jan 2018, 11:28

Ist dir eigentlich klar, wie viele Menschen "da" sind und dir dabei helfen, damit du hier auch nur einen Satz ins Forum schreiben kannst, um deine Botschaft zu vermitteln? Das fängt bei den Bauarbeitern auf der Straße an, welche die Kabel für deinen Internetanschluss verlegen. Die Kabel mussten aber erst mal hergestellt und dorthin transportiert werden und ein Plan gemacht werden, wo welches Kabel hinkommen soll. Dann sind Menschen für dich da, welche all die Computertastaturen herstellen und transportieren, den Strom erzeugen, die Rohstoffe aus den Bergen holen, die man zu all dem braucht. Du bist nicht so allein, wie du dich fühlen magst. Ganz sicher nicht.

Wenn "die Menschheit" nur noch 300 Jahre bräuchte damit alles gut wäre, wirst du das nicht mehr erleben. Du wirst also dein ganzes Leben "die Menschheit" sehen, die es noch nicht geschafft hat. Damit musst du wie jeder andere auch leben.
Sieh nicht auf "die Menschheit", sondern auf die einzelnen Menschen, die ihren Teil dazu beitragen, damit sich was ändert. Jeder in seinem Bereich und mit seinen Möglichkeiten - und die Welt sieht gleich sehr viel besser aus - ohne dass sie bereits gut wäre. Miss nicht den einzelnen Menschen an "der Menschheit", denn damit tust du ihm wirklich ein moralisches Unrecht an.

Ska'ara
Beiträge: 1638
Registriert: Mi 24. Aug 2016, 00:12

Re: Warum kommt manden1804 nicht vorwärts ?

Beitragvon Ska'ara » Fr 12. Jan 2018, 11:45

manden1804 hat geschrieben:Dass die Menschheit aus jetziger Sicht Jahrhunderte , Jahrtausende oder mehr braucht , um vielleicht einigermassen richtig zu liegen , ist in etwa
absehbar . Aber auch nur , wenn Menschen da sind , die sich überzeugend dafür einsetzen .
So wie ich es sehe , gibt es solche Menschen derzeit so gut wie nicht .

Du kennst alle Menschen? Du kommst aber rum. Bist du Gott oder bei ihm angestellt?
:arrow: Ich leide nicht an Einbildung und ich muss auch keine doppelwandige Haut haben, nur damit andere diese als Trampolin missbrauchen können.

manden1804
Beiträge: 1924
Registriert: Sa 25. Feb 2017, 13:49

Re: Warum kommt manden1804 nicht vorwärts ?

Beitragvon manden1804 » Fr 12. Jan 2018, 11:54

Meine Informationen reichen aus , um das sagen zu können .

Andreas
Beiträge: 3323
Registriert: So 21. Apr 2013, 19:15

Re: Warum kommt manden1804 nicht vorwärts ?

Beitragvon Andreas » Fr 12. Jan 2018, 12:15

Du hast recht. Diese Informationen über unsere Lage machen mir und vielen anderen Menschen Sorgen. Vielleicht kriegen wir die Kurve nicht und vernichten uns selbst. Vielleicht schaffen wir es aber doch noch irgendwann irgendwie. Ich weiß es nicht, und vermutlich werden du und ich, die wir etwa gleich alt sind, das "Ergebnis" nicht mehr erleben. Du und ich haben unseren Teil zu dem "Zwischenergebnis" des Heute beigetragen und du und jeder andere werden ihren Teil auch zu dem "Endergebnis" irgendwann beigetragen haben. Wir sitzen alle in einem Boot aber jeder hat nur ein Ruder in der Hand und die Mannschaft wechselt seit Jahrtausenden ständig. Wollen wir jetzt alle verurteilen, weil sie das Boot dahin gebracht haben, wo wir ins Boot zusteigen durften? Wäre eine solche Moral im Sinne des Erfinders des Bootes?

manden1804
Beiträge: 1924
Registriert: Sa 25. Feb 2017, 13:49

Re: Warum kommt manden1804 nicht vorwärts ?

Beitragvon manden1804 » Fr 12. Jan 2018, 14:38

Nach meiner Erkenntis ist die Menschheit noch ganz am Anfang ihres Lernprozesses .
Nur will das keiner wahrhaben .
Wo wir hinmüssen , habe ich geschrieben :
wir müssen hier lernen , wirklich harmonisch mit unserer Schöpferexistenz des Universums und ihrer Schöpfung zusammenzuleben .

Das Ziel schaut etwa so aus :
Jeder Mensch tut sein Bestes für seine Mitmenschen und die Natur .
Was da ist , wird brüderlich geteilt .
Wir orientieren unser Leben ständig an unserer Schöpferexistenz des Universums ( anders sind die 2 Punkte vorher gar nicht zu erreichen ) .

Vom Ziel sind wir - die Menschheit - bis jetzt unvorstellbar weit entfernt . Aber ich denke , wir sind hier , um es zu erreichen , und jeder ,
der irgendwie kann , muss versuchen , dazu beizutragen .

Lena
Beiträge: 2284
Registriert: So 1. Sep 2013, 18:33

Re: Warum kommt manden1804 nicht vorwärts ?

Beitragvon Lena » Fr 12. Jan 2018, 16:55

Danke, für Deine Antworten, lieber manden :).

Grosses geschieht oft im verborgenen, weil grosse Menschen nicht damit prahlen, was sie vollbringen. Wäre die Menschheit im allgemeinen so schief drauf, wie Du es siehst - dieser wunderschöne Planet könnte nicht mehr bestehen. Dank den "salzigen", besteht die Erde noch immer.

manden1804
Beiträge: 1924
Registriert: Sa 25. Feb 2017, 13:49

Re: Warum kommt manden1804 nicht vorwärts ?

Beitragvon manden1804 » Fr 12. Jan 2018, 18:42

Danke , liebe Lena .
Wie ich es sehe , ist die Menschheit noch nicht über das " Säuglingsstadium " hinausgekommen .
Jeder , der irgendwie kann , muss versuchen sie ein winziges Stück voran zu einem wirklich harmonisches Miteinander mit unserer Schöpferexistenz des Universums und
deren Schöpfung ( hier : Menschen und Natur ) zu bringen .
Mehr ist bei dieser Menschheit momentan - meiner Ansicht nach - nicht möglich .
( auch wenn es Dir nicht gefällt : mit den derzeitigen Religionen kommen wir nicht weiter )

Benutzeravatar
erbreich
Beiträge: 550
Registriert: Di 24. Dez 2013, 11:28
Wohnort: Emmental
Kontaktdaten:

Re: Warum kommt manden1804 nicht vorwärts ?

Beitragvon erbreich » So 14. Jan 2018, 16:08

manden1804 hat geschrieben:Es ist so gut wie unmöglich , selbst an "Gott" Interessierten einen winzigen Schubs zu geben .

Diesen winzigen Schubs dir selber zu geben ist durchaus möglich... ;)
So stark muss ich erst einmal werden, dass ich schwach sein kann, ohne es als Schwäche zu empfinden.
(Hans-Joachim Eckstein)

manden1804
Beiträge: 1924
Registriert: Sa 25. Feb 2017, 13:49

Re: Warum kommt manden1804 nicht vorwärts ?

Beitragvon manden1804 » Mo 15. Jan 2018, 11:31

erbreich , klar gesagt : höchstens ganz wenige Menschen dieser Menschheit wissen , was vom wirklichen Schöpfer des Universums erkennbar ist .

Benutzeravatar
Christian41285
Beiträge: 1363
Registriert: So 13. Nov 2016, 15:36
Wohnort: Bergisch Gladbach bei Köln
Kontaktdaten:

Re: Warum kommt manden1804 nicht vorwärts ?

Beitragvon Christian41285 » Mo 15. Jan 2018, 17:59

Gott gibt es und Gott war mit mir!

Aber es ist wirklich so lieber manden, dass Gott uns eine Schrift gegeben hat und dass ist die Bibel!
Weist du wie zuverlässig die Bibel ist?

LG
The ultimate way is the way you control!!!

SlipKnoT is my Life!

https://youtu.be/gtPpB2tgieI

:thumbup: :) :yawn:


Zurück zu „Philosophie“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron