Der Turmbau zu Rottweil

Wie es euch gefällt.
Videos, Unterhaltung, Witze
Benutzeravatar
Magdalena61
Administrator
Beiträge: 13683
Registriert: Mo 15. Apr 2013, 20:44
Kontaktdaten:

Der Turmbau zu Rottweil

Beitragvon Magdalena61 » Do 14. Mai 2015, 23:18

Da haben sie sich aber etwas vorgenommen:
Testturm Rottweil: So wird der Ausblick von Deutschlands höchster Aussichtsplattform
nrwz.de
:o Das Ding steht mehr oder weniger bei uns vor der Haustüre und wächst laut NRWZ um 3,60m pro Tag.

Da der Bau des Testturmes in den leitenden Etagen sowie in der Bevölkerung heftig und kontrovers diskutiert wurde, hatte ich vor einigen Monaten in einem Leserkommentar einen Vergleich vorgeschlagen: "Ausgerechnet das Panorama von Rottweil wollen sie damit verschandeln.... findet sich denn wirklich kein anderes Plätzchen für diese architektonische Scheußlichkeit, am besten irgendwo in Takatukaland?

Alternativer Vorschlag: Man bohre ein Loch, 246 m tief in die Erde, und versenke das Testmodell diskret - wenn's eh nur zum Probieren sein soll, dann ist es doch egal, wo das Gerät platziert wird."


Leider folgte man meiner Anregung nicht. :(

Und nun kann ich also jedes Mal, wenn ich vor der ältesten Stadt Baden-Württembergs mit ihrer (leider nicht mehr) mittelalterlichen Silhouette in die Straße einbiege, die zu meinem Wohnort führt, die Fortschritte des Turmbaus zu Babel bewundern.

Auf dieser Seite findet man eine Webcam der Baustelle--- SO sieht der Turm aktuell aus.

Das Video ist bereits einige Tage alt, aber gut gemacht :) :



ThyssenKrupp, das Erfolgsrezept. Zuerst bauen sie, dann kassieren sie. Die Auffahrt in himmlische Gefilde mit Blick bis zu den Alpen wird dann wohl nicht umsonst sein.... wenn man in Ulm auf den höchsten Kirchturm der Welt will, muss man ja schließlich auch zahlen. 5 Euro für einen Erwachsenen und 3,50 Euro für Kinder ab 7 Jahren, und für das viele Geld muß man diese engen und steilen Wendeltreppen auch noch selber laufen und dem Gegenverkehr ausweichen.
Aber der Münsterturm ist nur 161m hoch.

Für Hemul und für alle, die eventuell vermuten, hier vermehre die RKK unzulässigerweise und auf Kosten der notleidenden Bevölkerung ihren Reichtum: Das Ulmer Münster ist die größte evangelische Kirche Deutschlands (Wikipedia). :D
LG

Benutzeravatar
closs
Beiträge: 31075
Registriert: Fr 19. Apr 2013, 20:39

Re: Der Turmbau zu Rottweil

Beitragvon closs » Fr 15. Mai 2015, 08:43

Da gibt es nur eins - man macht es wie ein bekannter französischer Schriftsteller, der den Eiffelturm so gehasst hat, dass er sich jeden Tag auf dessen Spitze in das dortige Restaurant gesetzt hat und dort geschrieben hat, weil er nur, den Anblick des Eiffelturms nicht ertragen musste.

Benutzeravatar
Magdalena61
Administrator
Beiträge: 13683
Registriert: Mo 15. Apr 2013, 20:44
Kontaktdaten:

Re: Der Turmbau zu Rottweil

Beitragvon Magdalena61 » So 17. Mai 2015, 23:16

:) Das sollte mir gerade noch einfallen.

17. Mai 2015.jpg
Das Foto ist von heute nachmittag.

... und der ist noch lange nicht fertig, der wird noch höher werden. Aus dieser Position (in der Nähe meines Wohnortes, mit Tele aufgenommen) sieht es aus, als sei der Turm (mir) viel näher als der Rest von Rottweil, aber dem ist nicht so.

Ich schaue und staune.... :D ... und fasse es nicht.
LG

Benutzeravatar
Magdalena61
Administrator
Beiträge: 13683
Registriert: Mo 15. Apr 2013, 20:44
Kontaktdaten:

Re: Der Turmbau zu Rottweil

Beitragvon Magdalena61 » Sa 11. Jul 2015, 01:43

Update

(27. Juni 2015)
Wolkenkratzer.jpg

Testturm Rottweil 27. Juni 2015.jpgWk.jpg


(10. Juli 2015)
Testturm erreicht 200 Meter
LG

Benutzeravatar
sven23
Beiträge: 16032
Registriert: Fr 10. Mai 2013, 15:55

Re: Der Turmbau zu Rottweil

Beitragvon sven23 » Sa 11. Jul 2015, 08:15

Magdalena61 hat geschrieben:Update

(27. Juni 2015)
Wolkenkratzer.jpg

Testturm Rottweil 27. Juni 2015.jpgWk.jpg


(10. Juli 2015)
Testturm erreicht 200 Meter
LG


Na ja, besonders schön ist er ja nicht. Sieht eher aus wie ein Industrieschornstein.
Freiheit ist das Recht, anderen zu sagen, was sie nicht hören wollen.
George Orwell

Benutzeravatar
Abischai
Beiträge: 2260
Registriert: Sa 27. Apr 2013, 14:25

Re: Der Turmbau zu Rottweil

Beitragvon Abischai » Sa 11. Jul 2015, 13:03

...sieht eher aus wie ein Feuerwachturm, ist da viel Wald in der Umgebung?
Meine Hilfe kommt von Jahweh, der Himmel und Erde gemacht hat. [Ps 121;2]

Benutzeravatar
piscator
Beiträge: 2101
Registriert: So 21. Apr 2013, 11:18
Wohnort: Mitten im Schwäbischen Wald

Re: Der Turmbau zu Rottweil

Beitragvon piscator » Sa 11. Jul 2015, 14:04

Ihr habt doch alle keine Ahnung. :shock:

Der Turm wurde gebaut, damit man damit Chemtrails, Haarp oder Haribos in die Atmosphäre versprühen kann. Mit den Flugzeugen geht das nicht mehr, da dies jetzt durch altnative Medien bekannt ist.

Die Aufzugfirma, die hinter den Bau steckt, hat bestimmt jüdische oder amerikanische, vielleicht sogar israelische Eigentümer oder Mitarbeiter, oder auch nicht. Das ist alles eine Verschwörung der NWO, der Freimaurer oder der katholischen Kirche. Und der Turm steht auch nicht im Rottweil, sondern in Bielefeld. Das wird von der Lügenpresse wieder mal verheimlicht.

In Russland, unter Putin, wäre der Turm übrigens 2,5 Kilometer hoch, von ihm selbst mit nacktem Oberkörper in nur einer Woche erbaut worden und würde dem Weltfrieden dienen. Jawoll. :clap:

Anm: Für die Gläubigem unter euch, die alles glauben: Das ist nicht ernst gemeint :D
Als Gott mich schuf wollte er angeben!

Benutzeravatar
Martinus
Beiträge: 2341
Registriert: Mo 15. Apr 2013, 23:17

Re: Der Turmbau zu Rottweil

Beitragvon Martinus » Sa 11. Jul 2015, 14:09

piscator hat geschrieben:. Das ist alles eine Verschwörung der NWO, der Freimaurer oder der katholischen Kirche.


meinst du wirklich die Zeugen Jehovas haben damit nichts zu tun :o
Bitte keine Argumente, ich hab meine Meinung.

Benutzeravatar
piscator
Beiträge: 2101
Registriert: So 21. Apr 2013, 11:18
Wohnort: Mitten im Schwäbischen Wald

Re: Der Turmbau zu Rottweil

Beitragvon piscator » Sa 11. Jul 2015, 15:04

Martinus hat geschrieben:
piscator hat geschrieben:. Das ist alles eine Verschwörung der NWO, der Freimaurer oder der katholischen Kirche.


meinst du wirklich die Zeugen Jehovas haben damit nichts zu tun :o

Wahrscheinlich haben die im Fundament eine Jahresedition 2012 des Wachtturms in Leder mit Goldschnitt eingemauert. :lol:
Als Gott mich schuf wollte er angeben!

Benutzeravatar
sven23
Beiträge: 16032
Registriert: Fr 10. Mai 2013, 15:55

Re: Der Turmbau zu Rottweil

Beitragvon sven23 » Sa 11. Jul 2015, 16:53

Martinus hat geschrieben:
piscator hat geschrieben:. Das ist alles eine Verschwörung der NWO, der Freimaurer oder der katholischen Kirche.


meinst du wirklich die Zeugen Jehovas haben damit nichts zu tun :o

Doch, das Ding könnte auch ein Wachturm sein. :lol:
Freiheit ist das Recht, anderen zu sagen, was sie nicht hören wollen.
George Orwell


Zurück zu „Smalltalk“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast