Ich bin sprachlos

Wie es euch gefällt.
Videos, Unterhaltung, Witze
Hemul
Beiträge: 17943
Registriert: So 21. Apr 2013, 11:57

Re: Ich bin sprachlos

Beitragvon Hemul » Di 2. Dez 2014, 20:14

Pluto hat geschrieben:
Hemul hat geschrieben: :roll: Nur weil ich den Klaus erwähnt habe soll ich meinen Nick ändern? :o
Man könnte deine Aussage so interpretieren.
Aber mir gefällt Hemul immer noch ganz gut.

Ach Plutolein-uns beide trennt keiner-gell? ;)

Benutzeravatar
Laodicea
Beiträge: 129
Registriert: Mo 1. Dez 2014, 12:48

Re: Ich bin sprachlos

Beitragvon Laodicea » Di 2. Dez 2014, 20:20

Hemul hat geschrieben:Dann pass einmal schön auf, dass du nicht umkippst.

Und wenn wird mich Christus wieder aufrichten, jawohl mein Herr!
Hemul hat geschrieben:Denn gem. 1.Korinther 10:12 kann auch der neue Mensch fallen:
12 Darum, wer meint, er stehe, der sehe zu, daß er nicht falle!

:wave:

Das ist wiederum ein Irrtum, der neue Mensch ist aus Gott geboren und kann nicht mehr fallen, nicht sündigen und auch nicht sterben, was fällt, sündigt oder stirbt ist das Fleisch welches am Ende den Preis für seine Sünde bezahlt, das ist der Tod.
Der neue Mensch jedoch wird auferstehen in Herrlichkeit und verwandelt werden, Ihm gleich und so sind wir bei Ihm alle Zeit und alles Alte ist vergessen.
Drum sagte Jesus: Ihr müsst von neuem geboren werden.

Grüße
Tom

Hemul
Beiträge: 17943
Registriert: So 21. Apr 2013, 11:57

Re: Ich bin sprachlos

Beitragvon Hemul » Di 2. Dez 2014, 20:54

Laodicea hat geschrieben:Das ist wiederum ein Irrtum, der neue Mensch ist aus Gott geboren und kann nicht mehr fallen, nicht sündigen und auch nicht sterben,

Unabhängig was du da wieder oben von dir gibst. Der neue Mensch muss um den Preis zu empfangen gem. Matthäus 24:13 u. Offenbarung 2:10 bis zu seinem Ende seine Lauterkeit bewahren:

13 Wer aber bis zum Ende standhaft bleibt, wird gerettet.

10 Habt keine Angst wegen der Dinge, die ihr noch erleiden müsst. Der Teufel wird einige von euch ins Gefängnis werfen, um euch auf die Probe zu stellen. Zehn Tage lang werden sie euch verfolgen. Haltet in Treue durch, auch wenn es euch das Leben kostet. Dann werde ich euch als Siegespreis ewiges Leben schenken.


Von wegen einmal gerettet für immer gerettet.

Hemul
Beiträge: 17943
Registriert: So 21. Apr 2013, 11:57

Re: Ich bin sprachlos

Beitragvon Hemul » Di 2. Dez 2014, 21:06

Laodicea hat geschrieben:
Hemul hat geschrieben:Dann pass einmal schön auf, dass du nicht umkippst.

Und wenn wird mich Christus wieder aufrichten, jawohl mein Herr!
Hemul hat geschrieben:Denn gem. 1.Korinther 10:12 kann auch der neue Mensch fallen:
12 Darum, wer meint, er stehe, der sehe zu, daß er nicht falle!

:wave:

Das ist wiederum ein Irrtum, der neue Mensch ist aus Gott geboren und kann nicht mehr fallen, nicht sündigen und auch nicht sterben, was fällt, sündigt oder stirbt ist das Fleisch welches am Ende den Preis für seine Sünde bezahlt, das ist der Tod.
Der neue Mensch jedoch wird auferstehen in Herrlichkeit und verwandelt werden, Ihm gleich und so sind wir bei Ihm alle Zeit und alles Alte ist vergessen.
Drum sagte Jesus: Ihr müsst von neuem geboren werden.
Grüße
Tom

Darf man fragen wie alt du bist? :roll:

Benutzeravatar
Laodicea
Beiträge: 129
Registriert: Mo 1. Dez 2014, 12:48

Re: Ich bin sprachlos

Beitragvon Laodicea » Di 2. Dez 2014, 21:30

Hemul hat geschrieben:Darf man fragen wie alt du bist? :roll:

Selbstverständlich darf "man"... :idea:

Grüße
Tom

Benutzeravatar
Magdalena61
Administrator
Beiträge: 13683
Registriert: Mo 15. Apr 2013, 20:44
Kontaktdaten:

Re: Ich bin sprachlos

Beitragvon Magdalena61 » Di 2. Dez 2014, 23:33

Guten Abend! :) Hi Tom, schön, dich wieder einmal zu lesen.

Wow, Bibelstellenweitwurf... schon lange nicht mehr genossen... hier geht ja ganz schön die Post ab. Kann mir vielleicht freundlicherweise jemand vermitteln, worüber wir hier diskutieren? Damit ich mitreden kann?

Mein Eindruck ist, das Thema hat von der Überschrift ("sprachlos") -- emanzipiert :roll: .
LG

Hemul
Beiträge: 17943
Registriert: So 21. Apr 2013, 11:57

Re: Ich bin sprachlos

Beitragvon Hemul » Mi 3. Dez 2014, 00:17

Laodicea hat geschrieben:Das ist wiederum ein Irrtum, der neue Mensch ist aus Gott geboren und kann nicht mehr fallen, nicht sündigen und auch nicht sterben, was fällt, sündigt oder stirbt ist das Fleisch welches am Ende den Preis für seine Sünde bezahlt, das ist der Tod.

Dann pass einmal schön auf was ein wirklich aus Gott geborener dir in 1.Johannes 1:8-10 u. 2:1+2 unmissverständlich vor Augen hält:
8 Wenn wir sagen, dass wir keine Sünde haben, betrügen wir uns selbst, und die Wahrheit ist nicht in uns. 9 Wenn wir unsere Sünden bekennen, ist er treu und gerecht, dass er uns die Sünden vergibt und uns reinigt von jeder Ungerechtigkeit. 10 Wenn wir sagen, dass wir nicht gesündigt haben, machen wir ihn zum Lügner, und sein Wort ist nicht in uns.



1 Meine Kinder, ich schreibe euch dies, damit ihr nicht sündigt; und wenn jemand sündigt - wir haben einen Beistand bei dem Vater: Jesus Christus, den Gerechten. 2 Und er ist die Sühnung für unsere Sünden, nicht allein aber für die unseren, sondern auch für die ganze Welt.


Das wars dann für heute. :wave:

Benutzeravatar
Salome23
Beiträge: 5155
Registriert: Do 22. Aug 2013, 00:11

Re: Ich bin sprachlos

Beitragvon Salome23 » Mi 3. Dez 2014, 01:03

Hemul hat geschrieben:Das wars dann für heute. :wave:

Bist du sicher ? :D

Benutzeravatar
Laodicea
Beiträge: 129
Registriert: Mo 1. Dez 2014, 12:48

Re: Ich bin sprachlos

Beitragvon Laodicea » Mi 3. Dez 2014, 11:41

Hemul hat geschrieben:Dann pass einmal schön auf was ein wirklich aus Gott geborener dir in 1.Johannes 1:8-10 u. 2:1+2 unmissverständlich vor Augen hält:

Guten Morgen,
deutest du damit an das ich nicht wiedergeboren bin?

Grüße
Tom

michaelit
Beiträge: 773
Registriert: Sa 1. Feb 2014, 17:22

Re: Ich bin sprachlos

Beitragvon michaelit » Mi 3. Dez 2014, 11:58

Sünden werden von Jesus nicht durch das Gesetz definiert. Die Sünde gilt nicht als Verbrechen gegen einen streng einzuhaltenden Kodex, sondern als Unterschied zwischen Mensch und Gott. Wir dürfen nicht das Gesetz predigen, sonst wird die Sünde lebendig und wir haben es dann mit der Kraft der Sünde zu tun, wie es Paulus ausdrücken würde. Denn das Gesetz ist ein Prügel der gar nicht dazu gedacht ist jemanden zu retten. Wie ist es denn nun mit der Sünde ohne ihre Definition als Gesetzesübertretung? Sie gilt als der Unterschied zwischen Mensch und Gott, der Mensch sündigt und Gott in Jesus sündigt nicht, was bedeutet, der Mensch vergißt seine Liebe, Gott vergißt die Liebe nicht. Weil der Gesetzesbezug nun fehlt wird der Mensch nicht mehr angeklagt wegen der Sünde. Deswegen gilt daß derjenige der in Jesus ist nicht mehr sündigen kann weil schlicht die Möglichkeit fehlt die Sünde aufzufinden. Das ist aber eine theologische Ebene und nicht die Ebene praktischer Moral wo es gute und böse Taten gibt. Einerseits sind wir alle nun heilig und sündlos, andrerseits sind wir unheilig und böse weil wir weiterhin Böses tun. Es gilt nun Sünde nicht mehr mit dem Gesetz als eine Übertretung zu bekämpfen, weil damit nur das Gesetz aufgerichtet wird was unmöglich ist denn man kann das ganze Gesetz nicht halten. Es gilt dagegen Jesus als ein Leib zu verkörpern und sich Gott anzunähern so daß wir Jesus selbst ähnlich werden und neu geboren sind. Es ist wichtig das Gesetz abzulehnen. Der christliche Glaube bedeutet nicht ein besseres Judentum sondern ein vom alten Buchstaben befreiter Geist der seinen Mitmenschen neu erkennt, nicht als Gesetzesgenosse sondern als geliebtes Kind Gottes. Es geht nicht darum nicht mehr zu sündigen sondern darum frei in Gott zu lieben wer die Liebe braucht. Laßt die Sünde tot bleiben und baut kein neues Gesetz auf. Das bringt uns nur ins Alte zurück.


Zurück zu „Smalltalk“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast