Hallo zusammen!

Bereich, wo sich neue Teilnehmer vorstellen können. [Es besteht keine Pflicht!]
BITTE immer in einem neuem Thread beginnen!
Benutzeravatar
Isai
Beiträge: 8
Registriert: So 5. Mär 2017, 15:48
Kontaktdaten:

Re: Hallo zusammen!

Beitragvon Isai » Sa 11. Mär 2017, 19:06

Daniel! Wie schön Dich hier zu sehen, Herzlich Willkommen :) :clap:

Liebe Grüße,

Isai
Wer bekennt, daß Jesus der Sohn Gottes ist, in dem bleibt Gott und er in Gott
1. Joh 4:15

Tut Buße, und jeder von euch lasse sich taufen auf den Namen Jesu Christi zur Vergebung eurer Sünden und ihr werdet die Gabe des Heiligen Geistes empfangen
Apg 2:38

Benutzeravatar
Helmuth
Beiträge: 1334
Registriert: So 5. Jun 2016, 12:51

Re: Hallo zusammen!

Beitragvon Helmuth » Sa 11. Mär 2017, 20:19

Pluto hat geschrieben:
Helmuth hat geschrieben:Warum sie das mit mir noch nicht gemacht haben, verstehe ich allerdings nicht, denn ich argumentiere teilweise viel härter als er.
Sie wollen eben ein Paar von euch behalten... :devil:

Meinst du als Arche Noah Bibel.com? Huch, aber für die reine Paarbildung bräuchte ich noch ein reines Gegenstück (Ziska?). :lol:

(Kommt davon wenn man Groß- und Kleinschreibung nicht korrekt handhabt)

Benutzeravatar
Pluto
Administrator
Beiträge: 41365
Registriert: Mo 15. Apr 2013, 23:56
Wohnort: Deutschland

Re: Hallo zusammen!

Beitragvon Pluto » So 12. Mär 2017, 09:22

Helmuth hat geschrieben:Huch, aber für die reine Paarbildung bräuchte ich noch ein reines Gegenstück (Ziska?). :lol:
Da müsstest du Ziska fragen. 8-)

Helmuth hat geschrieben:Kommt davon wenn man Groß- und Kleinschreibung nicht korrekt handhabt)
Sorry. In meiner "Muttersprache" gibt es diese Unterscheidung nicht.
Der Naturalist sagt nichts Abschließendes darüber, was in der Welt ist.

Benutzeravatar
Helmuth
Beiträge: 1334
Registriert: So 5. Jun 2016, 12:51

Re: Hallo zusammen!

Beitragvon Helmuth » So 12. Mär 2017, 11:27

Pluto hat geschrieben:Sorry. In meiner "Muttersprache" gibt es diese Unterscheidung nicht.

Kein Problem, du hast ja gecheckt, dass es humorvoll gemeint ist. :thumbup:

Ein Paar bedeutet genau zwei, angewandt z.B. bei ein Ehepaar oder ein Paar Schuhe. Ein paar (klein) bedeutet mehere, also nicht unbedingt nur zwei. (und nun Klugscheißer-Modus wieder OFF] :mrgreen:

Benutzeravatar
Novalis
Beiträge: 6640
Registriert: Do 14. Aug 2014, 07:57

Re: Hallo zusammen!

Beitragvon Novalis » So 12. Mär 2017, 13:19

Helmuth hat geschrieben:Willkommen im Club der "toten Gottesdichter" :mrgreen:
Freut mich, dich hier wieder zu treffen.

Übrigens gibt es noch ein Forum, das sogar von einem Nicht-Trintarier gleitet wird.
http://www.bibelcenter.de/

LG
Helmuth


Also ich zähle mich eher zu den Lebenden ;) denn der Geist der lebendig macht (2. Korinther 3,6) ist mit mir, wohin auch immer ich gehe. Die ganze Aussage der Trinität ist es ja, dass wir ewige Mitglieder im unendlichen Kreislauf des göttlichen Lebens sind. Wir alle sind Söhne und Töchter Gottes. Die theologische Aussage, dass er wahrer Mensch und wahrer Gott ist, will uns sagen, dass dieser Jesus wirklich von Gott gekommen und auch wirklich wieder zu ihm gegangen ist. Christus bedeutet "Gesalbter". Gemeint ist, dass er mit Weisheit gesalbt war, die nach jüdischer Denkweise ihren wahren Ursprung nur in Gott haben kann.
Ernst Jünger: Der Waldgang|„Auf alle Fälle führt die Hoffnung weiter als die Furcht“ ~ Ernst Jünger

Benutzeravatar
NIS
Beiträge: 2645
Registriert: Sa 2. Aug 2014, 15:01
Kontaktdaten:

Re: Hallo zusammen!

Beitragvon NIS » So 12. Mär 2017, 13:25

Die Liebe ist die Weisheit des Lebens,
der Schöpfer der Ursprung der Vielfältigkeit,
das Leben keine Wiese im Tal der Berge,
der See die Freiheit der Seele,
und der Geist der Ursprung des Seins, Scheins, Schreins...
:D

Du sollst keine Namen stehlen!
Der Heilige Geist ist ein Kind. (Hauke)

WISSEN VON MACHT

Benutzeravatar
Magdalena61
Administrator
Beiträge: 13449
Registriert: Mo 15. Apr 2013, 20:44
Kontaktdaten:

Re: Hallo zusammen!

Beitragvon Magdalena61 » So 12. Mär 2017, 15:51

Hi 1 Johannes4, herzlich willkommen bei 4religion.

Der Anlaß ist eher betrüblich, wie du schreibst. Trotzdem freue ich mich natürlich über jeden Christen, der die Christenfraktion in diesem gemischtgläubigen Forum verstärkt und unterstützt. Denn die Hardcore- Atheisten und Exchristen, welche ebenfalls bei 4religion schreiben, sind ja auch recht zahlreich, :angel: hartnäckig und ausdauernd.

Du stellst dich so nett vor... zeigst uns sozusagen eine Visitenkarte, die dich als Christ ausweist.

Nach wie vor bin ich überzeugte Fundi- Christin und Bibelfan, aber ich sortiere Neuzugänge nicht nach "hat den rechten Glauben = würdig, respektiert zu werden" und "Nichtchrist- kann man bei Bedarf anschnauzen und mobben". Bei 4religion ist jeder User zunächst einmal ein MENSCH und mitsamt seiner Weltanschauung, die ich nicht teilen muß, von Gott gewollt und geliebt und deshalb auch wirklich willkommen.

Natürlich sind alle User ohne Ausnahme den Nutzungsbedingungen und den Forenregeln verpflichtet. Anders geht es nicht, bei einer so gemischten Truppe. An den Gott der Bibel glauben muß keiner. Aber jeder muß sich an die Forenregeln halten. :!:
Sollte er.
1Johannes4 hat geschrieben:Aber ich möchte schon gerne mitlesen, und wenn es mich in den Fingern juckt, dann auch etwas schreiben können.
Gerne.

Ich habe nur die Befürchtung, du gehst nach einiger Zeit wieder, wie so viele Christen, die mit den Athis hier nicht klar kamen. Und die Christen waren ihnen nicht heilig genug.
(eine neue Forenregel wurde erlassen, die Kommentare verbietet, die die Gottheit Jesu bzw. seine Präexistenz usw. infrage stellen,
*seufz*
Das habe ich gesehen. Und jetzt sage ich mal etwas dazu. Bei 2jesus kann ich nichts dazu sagen, denn laut Forenleitung ist "der Regelzusatz nicht diskutabel" und "Diskussionen darüber werden umgehend beendet" Quelle.

Bei 4religion wird es eine solche Einschränkung der Glaubensfreiheit NICHT geben.

Begründung:
Erkenntnis ist individuell. Erkenntnis ist eine Geistesgabe (!). Man kann sie nicht verordnen, fordern, erzwingen.

Für Anfänger im Glauben wären konträre Diskussionen, welche den geistlichen Status Jesu oder "Trinitätslehre pro und kontra" thematisieren, eine Überforderung. Milchbabys müssen erst einmal die Theorie der Christenlehre, zumindest ein Basiswissen, erlernen und sich darin üben, in diesen Spuren zu gehen.

Wer allerdings feste Kost verträgt, für den sind solche Diskussionen ein Gewinn, da durch diese, obwohl sie oftmals sehr anstrengend sind und an den Fundamenten des Glaubens kratzen können, die eigene Erkenntnis hinterfragt und/ oder ggf. vertieft werden kann.


Für meinen Teil bin ich der Meinung, Jesus ist JHWH. Warum ich dieser Meinung bin, das kann ich begründen, kein Problem. (Wie viele Götter gibt es denn laut Bibel? :D )

Wenn ich jedoch meine individuelle Erkenntnis als Mod oder Admin anderen aufdrücken wollte... die eben anders denken und ihre Sichtweise ebenfalls begründen können, dann würde ich nicht nur gegen das GG verstoßen, sondern möglicherweise Machtmißbrauch betreiben. Ich darf es nicht, Gott würde mir etwas husten-- (was andere tun, darüber habe nicht ich zu entscheiden, also spreche ich nur für mich und für meine Position)-- denn wenn ich von allen, die hier schreiben wollen verlange, sie müssen Jesus als Gott sehen und anbeten... schließe ich damit definitiv fast alle Gläubigen mit semitischen Wurzeln aus.

Wo sind die zehn verlorenen Stämme?

Ihre Nachkommen sind über die ganze Welt verteilt. Fast niemand von uns kann mit Sicherheit eine Blutsverwandschaft mit den Nachkommen Abrahams ausschließen.

Wenn Menschen sich nach Gott sehnen und "dazu gehören" und Ihm dienen wollen in irgendeiner Weise von den Kindern Israels abstammen und also die Identität Jesu erst dann erkennen werden, wenn der Menschensohn mit den Wolken des Himmels kommt bzw. sobald der HERR ihnen die DECKE vom HERZEN nimmt... dann werde ich sie NICHT daran hindern, sich zur Herde Gottes zu halten, indem ich von ihnen verlange, was sie noch nicht erkennen KÖNNEN.

Wichtiger als das theoretisch fehlerlose Glaubensbekenntnis sind eh die WERKE. Was nützt das schönste Bekenntnis, wenn die Werke zum Himmel stinken und die Gebote Jesu mit Füßen getreten werden?

Das ist jetzt ein bißchen lang geworden. Wir sind hier nicht beim Militär. Der Sabbat ist für den Menschen da und nicht der Mensch für den Sabbat.
:)
LG

Benutzeravatar
Magdalena61
Administrator
Beiträge: 13449
Registriert: Mo 15. Apr 2013, 20:44
Kontaktdaten:

Re: Hallo zusammen!

Beitragvon Magdalena61 » So 12. Mär 2017, 16:04

Teil 2

Eine gemütliche Umgebung steigert das Wohlbefinden.

Ich würde alle neuen User einmal bitten, in den persönlichen Bereich zu gehen. Auf den eigenen Nick klicken, wenn man eingeloggt ist, dann öffnet sich ein Menü ---> "persönlicher Bereich" anwählen.

In diesem dann bitte auf "Einstellungen" klicken.

"Mein Boardstyle" suchen, rechts davon "prosilver_red" anwählen und absenden.

:D

Der prosilver- Standard, stahlblau wie die Augen von Terence Hill... ist halt nicht jedermanns Geschmack. Meiner jedenfalls nicht. Deshalb hatte T4125Gamer auf meine Bitte hin vor einigen Jahren die Standardversion von phpBB umgestylt-- sodass wir zwei Styles anbieten können. Einen in Rotbraun und einen in Terence- Blau.

Vor vier Jahren waren es noch mehr. Leider funktionieren viele nicht mehr, nachdem einige große Softwareupdates eingespielt wurden. Und T4125Gamer ist mittlerweile berufstätig und hat nicht mehr so viel Zeit und auch keinen Zugriff auf den Server. Deshalb bleibt es bei zwei Styles.

Wenn jemandem Terence besser gefällt, kann er die Änderung auch wieder rückgängig machen.
LG

Benutzeravatar
Novalis
Beiträge: 6640
Registriert: Do 14. Aug 2014, 07:57

Re: Hallo zusammen!

Beitragvon Novalis » So 12. Mär 2017, 17:46

NIS hat geschrieben:Die Liebe ist die Weisheit des Lebens,
der Schöpfer der Ursprung der Vielfältigkeit,
das Leben keine Wiese im Tal der Berge,
der See die Freiheit der Seele,
und der Geist der Ursprung des Seins, Scheins, Schreins...
:D

Du sollst keine Namen stehlen!

Was für ein Ding? :D
Ernst Jünger: Der Waldgang|„Auf alle Fälle führt die Hoffnung weiter als die Furcht“ ~ Ernst Jünger

Benutzeravatar
Pluto
Administrator
Beiträge: 41365
Registriert: Mo 15. Apr 2013, 23:56
Wohnort: Deutschland

Re: Hallo zusammen!

Beitragvon Pluto » So 12. Mär 2017, 17:52

Magdalena61 hat geschrieben:
(eine neue Forenregel wurde erlassen, die Kommentare verbietet, die die Gottheit Jesu bzw. seine Präexistenz usw. infrage stellen,
*seufz*
Das habe ich gesehen. Und jetzt sage ich mal etwas dazu. Bei 2jesus kann ich nichts dazu sagen, denn laut Forenleitung ist "der Regelzusatz nicht diskutabel" und "Diskussionen darüber werden umgehend beendet" Quelle.
Diesen Passus könnte man sogar ein Verstoß gegen die gesetzlich garantierte Glaubensfreiheit.

Magdalena61 hat geschrieben:Bei 4religion wird es eine solche Einschränkung der Glaubensfreiheit NICHT geben.

Begründung:
Erkenntnis ist individuell. Erkenntnis ist eine Geistesgabe (!). Man kann sie nicht verordnen, fordern, erzwingen.
Danke! :thumbup:

Magdalena61 hat geschrieben:Für Anfänger im Glauben wären konträre Diskussionen, welche den geistlichen Status Jesu oder "Trinitätslehre pro und kontra" thematisieren, eine Überforderung. Milchbabys müssen erst einmal die Theorie der Christenlehre, zumindest ein Basiswissen, erlernen und sich darin üben, in diesen Spuren zu gehen.
Wer allerdings feste Kost verträgt, für den sind solche Diskussionen ein Gewinn, da durch diese, obwohl sie oftmals sehr anstrengend sind und an den Fundamenten des Glaubens kratzen können, die eigene Erkenntnis hinterfragt und/ oder ggf. vertieft werden kann.
Hattu sehr gut formuliert!, Magdalena.
Das Forum ist für reife Menschen gedacht.
Der Naturalist sagt nichts Abschließendes darüber, was in der Welt ist.


Zurück zu „Vorstellung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron